Suche

Heino: “Zu Hause sitzen und Däumchen drehen? Kommt nicht infrage!”

Heino: “Zu Hause sitzen und Däumchen drehen? Kommt nicht infrage!” © ZDF/Barbara Oloffs

Vor rund zwei Monaten hat Heino das letzte Konzert seiner Abschiedstournee gegeben. Doch wer jetzt glaubt, der Neu-Rentner genießt seitdem stille Stunden mit seiner Hannelore, der irrt…

 

“Zu Hause Däumchen drehen? Kommt nicht infrage!”, betont der Sänger am Rande der Aufzeichnung von “25 Jahre Brisant” (ARD). Allerdings räumt er ein, dass der Ruhestand schon ein paar Vorteile hat: “Ich schlafe sehr lange – erst gestern waren es ganze zwölf Stunden!”

Er schmiedet schon wieder Pläne

Aber eigentlich juckt es den Vollblut-Musiker längst wieder in den Fingern: “Irgendwann will ich auch noch mal etwas tun. Ich bin doch noch fit!” Wie bitte? Treibt es Heino etwa doch zurück auf die Bühne? Eigentlich hatte er doch verkündet: “Irgendwann muss Schluss sein!” Aber inzwischen klingt das schon ganz anders: “Ich habe gesagt, dass ich noch mal auf Kirchentournee gehe”, verrät Heino. “Es ist einfach eine Leidenschaft von mir, klassische Musik zu singen.” Statt die Füße hochzulegen, schmiedet er also fleißig Pläne: Das nennt man dann wohl einen fröhlichen Unruhestand!

Ihr möchtet mehr lesen?
Den ganzen Artikel gibt es in der ‚Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!

Die 3 beliebtesten
Schlager-News