Eva Luginger: Emotionaler Auftritt!

Eva Luginger: Emotionaler Auftritt! © Christine Kröning / Schlager.de
Christine Kröning

Tropische Temperaturen von außen und heiße Rhythmen durch die Künstler innerhalb des Geschehens sorgten bis nach Mitternacht für unvergessliche Momente. Schlager.de war als Partner für Euch wieder vor Ort in Velden an der Vils, wo zum vierten Mal die „Eva Luginger-Schlagernacht“ stattfand und wir waren wieder einmal mehr als begeistert.

 

Die gebürtige Veldenerin Eva Luginger hat es geschafft,  ihr 'Baby', wie sie diese Veranstaltung liebevoll betitelt, in Bayern zu etablieren und sich mit viel Liebe und Herzblut ein Staraufgebot ins voll besetzte Zelt zu holen. Die Hausherrin selbst hatte auf Wunsch vieler ihrer Anhänger deren Rat angenommen, sich viel mehr selbst ins Programm einzubringen, denn schließlich heißt es "Eva Luginger-Schlagernacht" und dem kam die bescheidene Künstlerin mit Songs aus ihrer aufstrebenden Karriere gerne nach, denn sie ist eine "Frau mit Power". So wird die nächste Single heißen - aus ihrem gerade erschienenen Album "So Genial" - und genau diese zwei Worte beschreiben die vierte Schlagernacht am treffendsten.

Genial präsentierte sich Schlagerlegende Graham Bonney, der unter der Telefonnummer 333 auch heute noch musikalisch zu erreichen ist, sein Super Girl glatt in Velden gefunden haben könnte, denn so ein Publikum habe er selten erlebt. Wobei sein Navi sicherlich Schwierigkeiten gehabt haben dürfte, denn Velden liegt in Niederbayern und nicht in "Niedrig-Bayern". Einfach herrlich, seine gute Laune. Ehrlich und bodenständig - er war für die meisten DER Star des Abends.

Dieses einzigartige Duett ging ans Herz

Auf der Durchreise befand sich zudem Jung-Star Robin Leon, der insbesondere die weiblichen Fans mit seinem französischen Akzent spielend um die Finger sang, mehr als positiv überraschte und im Anschluss an seinen Auftritt sofort zu seinem eigenen Fanfest ins Elsass zurück reiste. "Alter Schwede" ist man derzeit geneigt, zu sagen: So heißt die aktuelle Single von Olaf dem Flipper, der seit fast 50 Jahren auf der Bühne steht und nichts von seinem Charme verloren hat  im Gegenteil seine "1000 rote Rosen" oder "Aber Dich gibt's nur einmal für mich" nahm das Publikum gerne an.

Zum Ritual gehören inzwischen auch die Duette, denen sich Eva Luginger gerne widmet. Am liebsten natürlich mit ihrem Papa Ulli Luginger, der so stolz auf seine Tochter ist. Das ist mit jeder Faser seiner dazugehörigen Gitarre zu spüren, denn beide sind ein eingespieltes Team, bekannt als "Duo for you" und die Veldener lieben die beiden völlig zurecht.

Es war wohl die letzte Schlagernacht dieser Art in Velden an der Vils, denn im nächsten Jahr wird Eva zum ersten Mal in Taufkirchen an der Vils ihre Zelte aufschlagen und zwar am 9. Juli 2020. Wir sind sehr gespannt, erste Verhandlungen mit möglichen Künstlern laufen bereits und eines ist jetzt schon sicher: Auch am neuen Ort werden wir von Schlager.de wieder als Medienpartner Unterstützung leisten!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan