Suche

Helene Fischer: Pikante Enthüllung

Helene Fischer: Pikante Enthüllung © Hartmut Holtmann/Schlager.de

Kürzlich erst veröffentlichte Helene Fischer den englischen Titelsong zum Film “Traumfabrik”. Damit machte sie aber offenbar ihren Fans keine große Freude, denn im Vergleich zu ihren anderen Hits scheint “See you again” nicht sehr gut anzukommen. In einem Interview verrät Starproduzent Dieter Bohlen den möglichen Grund für den Flop.

 

Wie das Portal “Der Westen” berichtet, habe Dieter Bohlen in einem Interview mit Radio Homburg eine einfache Erklärung dafür, dass der englischsprachige Song bei den Helene-Fans nicht so gut ankommt: “Das liegt am Englisch, der einzige Grund ist Englisch.” Auch andere deutsche Künstler, die mit deutschsprachiger Musik zu Ruhm gelangten, hätten – laut Bohlen – mit englischsprachiger Musik weniger Erfolg gehabt. Als Beispiel nannte der Produzent Künstler wie Herbert Grönemeyer und Tokio Hotel.

Alle Videos Deines Stars - natürlich bei uns!

Helene Fischer - See You Again (Der Titelsong zum Kinofilm “Traumfabrik“)

Jetzt ansehen
Alle Videos von Helene Fischer
findet Ihr in der Mediathek
Zur Mediathek

Dieter scheint trotzdem großer Fan von Helene Fischer zu sein. In dem Interview verriet er, dass sie ihn sogar schon in seinem Haus in Tötensen besucht habe und sie auch ungeschminkt “echt gut” aussehen würde. Und auch ein Dieter Bohlen, der international ein Star ist, gerät bei dem Namen Helene Fischer ins Schwärmen: “Sie ist deutsch, sie ist klasse, sie singt toll.” Dem können wir uns nur anschließen!

 


Schlager.de auf Instagram