Seine Tochter verrätCosta Cordalis: Daran ist er gestorben!

Costa Cordalis: Daran ist er gestorben! © RTL / Stefan Gregorowius
Thorge Schramm
Redakteur/Booking

Vor wenigen Tag starb Schlagerstar Costa Cordalis im Alter von 75 Jahren. Seine letzten Minuten verbrachte er im Kreise seiner Liebsten. Jetzt klärt seine Tochter Kiki über die Todesursache auf.

 

In einem RTL-Interview erzählte sie, dass ihr Vater Costa an Organversagen gestorben sei. Ein Bandscheibenvorfall im Jahr 2012 zwang ihn dazu „sehr viele Schmerzmittel und Kortison“ zu nehmen. Kiki denkt, dass dies am Ende wahrscheinlich zu viel den Körper ihres Vaters gewesen sei.

Es ist kein Geheimnis, dass Costa Cordalis zu Lebzeiten zwischenzeitlich Geldprobleme hatte. Diese habe er jedoch durch sehr viele Auftritte beheben können, so Kiki Cordalis.

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News