Suche

Die “Nockis” erobern die Donau

Die “Nockis” erobern die Donau © Kerstin Joensson

Das Nockalm Quintett, von ihren Anhängern liebevoll „Nockis“ genannt, zaubern ihren Fans seit über 30 Jahren eine unvergessliche Schlagerparty auf die Bühne. Die Band um Frontmann Gottfried Würcher eröffnet die diesjährige Konzertreihe der Open-Air-Veranstaltungen auf der Piazza Im Gewerbepark Regensburg.

 

Der Erfolg der österreichischen Schlagerband war aber nicht von Anfang an da: Mühevoll haben sie die harte, vielseitige Schule des Livegeschäfts durchgemacht, um nun eine stabile Größe in der Musikbranche sein zu dürfen.

Das Erfolgsgeheimnis der „Nockis“ – sofern es dieses überhaupt gibt – ist schnell auf einen Punkt gebracht: Die Zuhörer finden sich bei einem Nockalm-Konzert mit ihren Gedanken nahezu komplett in den Liedern wieder. Es scheint, als seien diese den Menschen nahezu aus der Seele geschrieben. Es geht meist um die Liebe mit all ihren Unwägbarkeiten, es geht um das Leben, die Freundschaft oder einfach Momente des Glücks und der Leidenschaft. Eine Nockalm-Show ist daher mehr als ein Konzert: Es ist das Live-Erlebnis des Lebens aller anwesenden Zuhörer.

Wir wünschen Friedl Würcher und seinen Kameraden für die diesjährige Open-Air Saison viel Erfolg.

Schlager.de auf Instagram