Suche

Karel Gott: Neue Sorgen – aber er gibt Entwarnung

Karel Gott: Neue Sorgen – aber er gibt Entwarnung © Wikimedia Commons

Als Karel Gott kürzlich seinen Auftritt beim Musikfestival im tschechischen Liberec absagen musste, sorgten sich die Fans sehr um den beliebten Schlagersänger. Denn die „goldene Stimme von Prag“ war in den letzten Jahren nicht unbedingt mit Gesundheit gesegnet. Im Oktober 2015 erkrankte er schwer an Lymphdrüsenkrebs, besiegte ihn mit Chemo, musste aber bereits kurze Zeit später notoperiert werden. Diagnose: Darmverschluss. 

Das könnte Sie auch interessieren

 

Müssen wir jetzt wieder Angst um ihn haben? Zum Glück nicht – sein PR-Manager Filip Al­brecht (41) gibt in „Bild am Sonntag“ Entwarnung:  „Vergangenes Wochenende musste Karel Gott wegen einer Lungenentzündung ins Krankenhaus. Am Dienstag konnte er schon in die ambulante Behandlung nach Hause entlassen werden.“ Auch der Star selbst ließ seine Fans wissen: „Ich freue mich, bald wieder auf der Bühne zu stehen. Niemand braucht sich Sorgen um mich zu machen.“ 

Hoffentlich behält er recht …

DAS NEUE BLATT

Die 3 beliebtesten
Schlager-News