Suche

Florian Silbereisen: Für diese Show riskierte er sein Leben

Damit hätte in Klaffenbach niemand gerechnet: Aufgrund von schweren Unwettern wurden die Aufzeichnungen zur Silbereisen-Show “Schlager des Sommers” abgebrochen! Heute wissen wir, dass bei der Aufzeichnung auf Grund des Unwetters das gesamte Gelände evakuiert wurde. 

 

© Schlager.de

Vor Ort am Wasserschloss herrschten scheinbar chaotische Zustände. Laut unseres Redakteurs geschah es nach dem Auftritt von Ross Antony. Die Gäste wurden instruiert das Gelände zu verlassen. Die Zuschauer wurden angewiesen in den Autos Schutz zu suchen. Sofern kein eigenes zur Verfügung steht, solle man sich in anderen PKW Schutz suchen.

Schon seit der Terminbekanntgabe stand die Sendung unter keinem guten Stern: Brancheninsider haben sich gefragt, wieso die Sendung parallel zur ZDF-Show “Willkommen bei Carmen Nebel” aufgezeichnet wurde und man sich hier indirekt erneut Konkurrenz machen musste.

Gegen 22:30 Uhr ging es dann jedoch weiter. Viele Zuschauer, die vorher auf dem Gelände waren, sollen jedoch nicht mehr zurückgekehrt sein. Florian bedankte sich beim Publikum mehrfach dafür, dass einige gewartet haben, um bei besserem Wetter weiter zu feiern. Fortgefahren wurde direkt mit dem großen Finale und dem Feuerwerk, da dieses bis 0 Uhr abgebrannt sein musste. Aufzeichnungsende war gegen 1:15 Uhr. Ein langer Abend für alle Beteiligten.

Dass ein Auftritt während eines Regens gefährlich sein kann, ist bekannt. Unwetter bringen zumeist auch Gewitter mit sich und die Gefahr von einem Blitz getroffen zu werden, ist nicht zu unterschätzen. Wir freuen uns, dass alle Beteiligten unbeschadet geblieben sind und die heutige Show wirklich unterhaltsam war.

Schlager.de auf Instagram