Suche

Andrea Kiewel ist entsetzt!

Andrea Kiewel ist entsetzt! © ZDF / Sascha Baumann

Eigentlich kennt man Andrea Kiewel stets gut gelaunt. Als Moderatorin vom “ZDF-Fernsehgarten” führt sie seit mehr als 19 Jahren durch den Sonntagvormittag. Was die beliebte Moderatorin jedoch heute erleben musste, brachte sie wirklich aus der Fassung.

 

Der Grund: Der Auftritt von Comedy-Messias Luke Mockridge war einfach nur peinlich. Knapp fünf Minuten lang beleidigte der 30-Jährige das Publikum und lieferte geschmacklose Witze. Warum Luke, der sonst eigentlich Vollprofi ist, den Auftritt so vergeigt hat, ist aktuell noch unklar. Wir von Schlager.de vermuten jedoch, dass entweder Joko & Klaas ihre Finger im Spiel haben oder er selbst mit seiner Show “Luke, die Woche und ich” dahinter steckt. Die Tatsache, das Luke zusätzlich ein Ansteckmikrofon trug, erhöht die Wahrscheinlichkeit unserer Prognose. Zudem liegen uns Informationen vor, dass er angeblich ein eigenes Team mitgehabt hätte.

Andrea Kiewel ist entsetzt!

Das Ende vom Lied war, dass Andrea Kiewel fassungslos den Auftritt von Luke unterbrechen musste. Zu diesem Zeitpunkt fehlten ihr noch die Worte. Später, zum Ende der Show, erzählte sie dann: „Ich muss jetzt nochmal was sagen, weil es mich die ganze Zeit bewegt. Sie wissen, wie sehr mir der Fernsehgarten mit all seinen Zuschauern am Herzen liegt. Ich moderiere die Sendung jetzt seit 19 Jahren und das, was Luke Mockridge da abgeliefert hat, übertrifft alle meine Erwartungen an Unkollegialität, die ich jemals erlebt habe“

Alle Videos Deines Stars - natürlich bei uns!

Luke Mockridge's legendärer Auftritt im ZDF Fernsehgarten + Andrea Kiewel's Statement (18.08.2019)

Jetzt ansehen
Alle Videos von Andrea Kiewel
findet Ihr in der Mediathek
Zur Mediathek

„Wir haben den Kollegen vor Wochen eingeladen. Er kam heute Morgen nicht zu den Proben, weil er angeblich verschlafen hat“, so Kiewel weiter und malt dabei Gänsefüßchen in die Luft. „Ich denke, er wollte gar nicht, dass wir wissen, was er vorhat. Dass dann ein Künstler wagt, auf meiner Bühne vor meinem Publikum wie ein Affe rumzuspringen, halte ich für das mieseste Verhalten, das es unter Künstlern unter Kollegen geben kann. Und weil wir im Festivalmodus sind “Shame on You” Luke Mockridge. Never ever again.“

Klare Worte gibt es dazu auch vom ZDF. Gegenüber der Deutschen Presse-Agentur hieß es, dass man im Fernsehgarten eigentlich für jeden Spaß zu haben sei. Die Witze von Mockridge träfen jedoch weder den Humor des ZDFs, noch den des Publikums. Wir von Schlager.de haben für die Aktion nur noch ein Wort übrig: Pietätlosigkeit!

Schlager.de auf Instagram