Radio starten Schlager.de Radio

Giovanni Zarrella: Er hatte eine schwere Ehe-Krise!

Giovanni Zarrella: Er hatte eine schwere Ehe-Krise! Screenshot © www.instagram.com/giovannizarrella/

Das klingt harmonisch. Gab es mal eine Krise?
Jana Ina: “Ja, wir hatten eine Krise. Nach der Geburt unseres Sohnes. Es war eine Zeit mit vielen Veränderungen. Giovannis Band-Zeit mit Bro’Sis war vorbei, wir haben die Doku gedreht und standen sehr im Fokus. Dazu kam ein kleines Kind. Es war viel los bei uns, und das ging irgendwann auf die Beziehung. Wir haben uns voneinander entfernt. Es waren viele Gefühle im Spiel, und es gab viel Verzweiflung. Gott sei Dank haben wir die Kurve bekommen.”

Wie haben Sie das geschafft?
Jana Ina: "Wir haben einfach nicht aufgegeben! Viele Paare geben viel zu schnell auf. In dem Moment, in dem Giovanni zu mir sagte, 'Ich glaube, ich muss mal zwei Wochen weg', habe ich ihm gesagt: 'Nein, du gehst nirgendwo hin. Wir bleiben zusammen! Wir haben ein kleines Kind, wir sind verheiratet, und wir kriegen das hin.' Diese Krise hat uns sehr verbunden."
Giovanni: "Es war eine Phase, in der ich auch Existenzängste hatte. Das war 2005 bis 2008. Bro'Sis war vorbei, und ich wusste nicht, wie es weitergehen sollte."
Jana Ina: "Jetzt, nach 15 Jahren Beziehung, müsste schon was Schlimmes passieren, das uns auseinanderbringt. Es vergeht kein Tag, an dem wir uns nicht sagen, dass wir uns lieben."

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
DAS NEUE BLATT04.09.2019DAS NEUE BLATT

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan