Suche

Michael Wendler: Geschrei auf dem Oktoberfest!

Michael Wendler: Geschrei auf dem Oktoberfest! © Gabi Breuer-Konze

Was ist nur mit den Menschen los? Kaum waren Michael Wendler und seine Freundin Laura auf dem Oktoberfest am Wochenende angekommen, gab es Buhrufe, Geschrei und böse Worte. Das Paar wurde schlimm angefeindet. Aber was war passiert?

 

Das könnte Sie auch interessieren

Laura Müller, Freundin von Schlagerstar Michael Wendler, wollte mit 19 Jahren das erste Mal zum Oktoberfest. Sich mal anschauen, was da so los ist und einfach eine schöne Zeit haben. Ihr “Schatz” ermöglichte ihr das und fuhr mit ihr nach München, wo derzeit das größte Volksfest der Welt stattfindet. Doch kaum betraten die beiden das Festzelt, schlug die sonst so fröhliche Stimmung um. Wie uns berichtet wurde, wurden Michael und Laura bei ihrer Ankunft im Marshall-Zelt ausgebuht und es begann ein großes Geschrei. Die beiden ließen sich aber nicht irritieren, ignorierten die schlechte Stimmung und setzten sich auf ihre Plätze.


Beim Verlassen des Zeltes fielen dann aber wirklich böse Worte. So böse, dass Laura anfing zu weinen! Der TV-Dreh, der parallel lief, wurde sofort abgebrochen und Michael musste seine Laura erstmal beruhigen. Wir fragen uns: Was ist nur mit den Menschen los? Warum muss man jemanden derartigig beschimpfen, dass er in Tränen ausbricht? Sicher, das Oktoberfest ist ein Fest, auf dem viel getrunken wird und es deshalb etwas rabiater zugeht, als im normalen Alltag. Aber wir von Schlager.de finden: Beschimpfen muss man doch deshalb trotzdem niemanden!

Michael Wendler: Jetzt spricht seine Tochter!

Katrin Voigt

Die 3 beliebtesten
Schlager-News