Suche

Andrea Berg: Die schwerste Entscheidung ihrer Karriere?

Andrea Berg: Die schwerste Entscheidung ihrer Karriere? © Daniela Jäntsch

Mit dieser Nachricht hätte wohl damals niemand gerechnet! Heute vor einem Jahr wurde bekannt: Andrea Berg hat sich zum 30. September von ihrem Management getrennt.

 

Unter der Leitung ihres Stiefsohnes Andreas Ferber, betreute dessen AFM group die Sängerin seit 2014. Die Trennung umfasste neben den Managementtätigkeiten auch die Geschäftsführertätigkeiten von Andreas Ferber für die Bergrecords GmbH sowie die Andrea Berg Tournee und Promotion GmbH.

Andrea Berg Quiz
Andrea Berg QuizTeste jetzt Dein Wissen!

“Ich bedanke mich bei Andrea Berg und dem gesamten Team für das Vertrauen und die Zusammenarbeit”, sagt Andreas Ferber und wünscht für die Zukunft “alles Gute und viel Erfolg.”

Neben Andrea Berg betreut Ferbers Agentur zudem das Duo Fantasy und Vanessa Mai, mit welcher er auch verheiratet ist. Vielleicht waren das einfach zu viele große Stars auf einmal? Schließlich ist jeder einzelne von ihnen sehr erfolgreich und braucht dementsprechend ein aufwendiges Management!

Ein Jahr nach der Trennung ist Eines aber gewiss: Andrea bereut diese Entscheidung in keinster Weise. Wie sie in vielen Interviews betonte, geht die Familie nun mal vor. Und wenn man merkt, dass das Geschäftliche das Private negativ beeinflusst, dann muss eben eine Entscheidung gefällt werden und manchmal auch die Reißleine gezogen werden. Es ist doch viel wichtiger, dass man Zuhause glücklich an einem Tisch sitzt, als das man sich wegen des Jobs streitet.

Andrea Berg im Schlager.de-Verhör

 

Thorge Schramm

Die 3 beliebtesten
Schlager-News