Radio starten Schlager.de Radio

Thomas Anders: Darum schickte er seinen Sohn aufs Internat

Auch wenn diese Entscheidung damals sehr schwierig und auch schmerzhaft war, ist er trotzdem froh, dass alles so gekommen ist. Unsicher waren sie sich damals dennoch alle. Sie hatten sogar eine Abmachung, dass, sollte es Alexander nicht gefallen und er Heimweh bekommen, er trotzdem mindestens ein Jahr im Internat aushält. Mittlerweile besucht Alexander seit 5 Jahren das Internat Salem und ist sehr glücklich dort.

 

Thomas ist sehr stolz, dass Alexander seine Werte für sich kennt und sich nicht durch den Vater definieren muss, sagt Thomas. "Es wäre sehr schlimm für mich, wenn ich irgendwann mal einen 35-jährigen Sohn Zuhause hätte, der sagt: Ich bin der Sohn von Thomas Anders."

Schlager.de

Die 3 beliebtesten
Schlager-News