Suche

Karel Gott: Streit um sein Erbe?

Genau eine Woche ist es jetzt her, als bekannt wurde, dass Karel Gott im Alter von 80 Jahren verstarb. Nach wie vor, trauern Millionen von Fans auf der ganzen Welt. Im September gab er bekannt, dass er an akuter Leukämie leide. Bereits zwei Jahre zuvor war er an Lymphdrüsenkrebs erkrankt.

 

Seine kurze, aber intensive Krankheitsgeschichte könnte jetzt auch der Grund sein, warum es zum Streit um sein Erbe kommen könnte. Das berichtet tag24.de, die sich wiederum auf die tschechische Zeitung TN berufen.

Demnach hätte Karel seine Erbangelegenheiten bereits damals geklärt und veranlasst, dass, im Falle seines Ablebens, seine Frau und die beiden gemeinsamen Töchter Charlotte und Nelly alles erben würden.


Merkwürdig daran ist allerdings, dass Karel neben Nelly und Charlotte, noch zwei weitere Töchter aus früheren Beziehungen hat – Dominika und Lucie. Die beiden allerdings, so die TN, seien nicht im Erbe berücksichtigt worden. Die gesetzliche Erbfolge, wonach das Erbe an die engsten Verwandten der 1. Ordnung, als die Kinder geht, würde hier nicht greifen, da ein Testament vorläge.

 

 

 

Schlager.de

Die 3 beliebtesten
Schlager-News