Suche

Andreas Gabalier: Geht er nach Amerika?

Andreas Gabalier: Geht er nach Amerika? © Frank Weichert / Schlager.de

Seit mittlerweile zehn Jahren steht Andreas Gabalier auf der Bühne. Im Jahr 2009 war er noch der Junge aus der Steiermark, heute ist er der Volks Volks Rock’n Roller, der ganze Stadien füllt. Anlässlich seines Jubiläums hat der österreichische Sender Servus TV ein Porträt über Andreas gezeigt und dabei einige Fragen aufgeworfen…

Das könnte Sie auch interessieren

 

Das Porträt über Andreas umfasste circa 45 Minuten, in denen über seine Anfänge, seine Familie und deren Schicksalsschläge, und schließlich über seine Karriere gesprochen wurde. Was besonders auffallend war, war das Ende dieser Dokumentation, denn es wurden einige Äußerungen gemacht, die den nächsten Karriere-Schritt von Anderes andeuten könnten.


Bereits vor einigen Jahren hat Andreas gesagt, dass er sich durchaus vorstellen könnte, musikalisch in den USA Fuß zu fassen. Schließlich nimmt er seine Songs bereits in einer der musikalischen Hochburgen der USA, in Nashville, auf. Wird er jetzt Amerika erobern? “Er wird mit irgendetwas kommen, was die Leute nicht erwarten” oder “Also ich könnte mir schon vorstellen, dass es sein großes Ziel ist, auch der Freiheitsstatue die Lederhose anzuziehen.” sind Zitate seines Promoters und des Plattenfirma-Chefs. Ein Zufall, dass sowas am Ende seiner Doku gesagt wird? Wir glauben nicht und sind gespannt, was da auf uns zukommt! Schließlich hat er sich erst vor wenigen Wochen mit David Hasselhoff zum Essen getroffen. Vielleicht wird Andreas ja am Samstag beim Schlagerbooom schon etwas verraten!?

 

Andreas Gabalier: Bei Carmen Nebel fing alles an

Nora Oschatz

Die 3 beliebtesten
Schlager-News