Versengold: Kein Bier auf der Bühne

Versengold: Kein Bier auf der Bühne © Jasmin-Helmke / Schlager.de

Am 01.11.2019 trat die Band Versengold mit ihrer Nordlicht Tour im Capitol in Hannover auf. Die Bremer Band besteht aus sechs Mitgliedern und wurde 2003 von Malte Hoyer gegründet. Damals waren noch andere Bandmitglieder vertreten. Seit 2015 ist Versengold in der aktuellen Besetzung unterwegs.

 

Die Songs von Versengold sind sehr vielfältig – von ruhigen Balladen bis hin zu Folk-Rock ist alles vertreten. Ebenso sind irische Klänge in den Liedern zu hören. Die Texte der Band stammen alle aus der Feder von Sänger Malte Hoyer. Frontsänger Malte, der in Jeans und einem rot/weiß gestreiften T-Shirt die Bühne betrat, heizte dem Publikum sofort ein, nachdem der weiße Vorhang von der Decke fiel und das Publikum die Band lautstark begrüßte. Im restlos ausverkauftem Capitol sang das textsichere Publikum teilweise so laut mit, dass man den Frontsänger kaum noch hören konnte. Es herrschte eine bombastische Stimmung in dem Club.

Das große Schlager.de-VideoQuiz
Das große Schlager.de-VideoQuizTeste jetzt Dein Wissen!

Violine Spieler Florian Janoske legte ein Stagediving hin und wurde vom Publikum auf Händen durch den Club getragen. Als er an der Seite wieder festen Boden unter den Füßen hatte, spielte er ein Solo auf seiner Violine. Malte Hoyer wollte seinen Fans ebenfalls sehr nah sein und ist bei dem Lied “Ich und ein Fass voller Wein” mit einem Steuerrad in der Hand, durch das sich in den Armen liegenden und im Takt schunkelnden Publikum gezogen.

 

© Jasmin-Helmke / Schlager.de

Zum Abschluss verabschiedete sich die Band mit einem a cappella gesungenen Lied von ihrem Publikum. Das Konzert in Hannover war das viertletzte Konzert der Nordlicht Tour. Die restlichen Konzerte dieser Tour sind restlos ausverkauft.

Schlager.de

Die 3 beliebtesten
Schlager-News