Suche

Florian Silbereisen: Mahnende Worte an die Presse

Florian Silbereisen: Mahnende Worte an die Presse © Torsten Sobke / Schlager.de

Es war eine feierliche und schöne Veranstaltung am Samstag in Castrop-Rauxel – die Solidarfonds Awards 2019 wurden verliehen. Florian Silbereisen war an diesem Abend nicht nur Moderator, sondern auch Preisträger. Für sein soziales Engagement gewann er die Auszeichnung in der Kategorie “TV” und nutzte den Abend, um einmal persönliche Worte loszuwerden…

Das könnte Sie auch interessieren

 

Florian Silbereisen & Roland Kaiser

© Torsten Sobke / Schlager.de

Über kaum jemand anderen wird so viel berichtet, wie über Florian Silbereisen. Natürlich liegt das zum einen daran, dass er zu den berühmtesten und beliebtesten Fernsehgesichtern Deutschlands gehört. Zum anderen aber auch an seinem privaten Background; Er und Helene Fischer gehören nach wie vor zu den häufigsten Themen der Boulevard-Presse. Das findet er nicht gut!

 

 

 

Das große Schlager.de-VideoQuiz
Das große Schlager.de-VideoQuizTeste jetzt Dein Wissen!

Die Presse – vor allem auch die bunten Blätter – hätten einen besonderen Auftrag, so Silbereisen. Gerade weil diese Medien deutschlandweit und von nahezu jeder Bevölkerungsschicht gelesen werden, wäre es doch sinnvoller über soziale Projekte zu berichten, als zwei Jahre lang, immer und immer wieder, über seine persönliche Trennung zu schreiben, so Florian am Samstagabend. Ein Appell an die Verantwortung der Presse, der – wer weiß – vielleicht irgendwann erhört wird!

Die Schlager des Jahres 2019

Nora Oschatz

Die 3 beliebtesten
Schlager-News