Sotiria: Mutige Bekenntnisse auf der Bühne

Sotiria: Mutige Bekenntnisse auf der Bühne © Hartmut Holtmann / Schlager.de

 

Die eine oder andere Träne floss auch im Publikum bei dem Abschiedslied, das sie für ihre Oma geschrieben hat. Mit sehr emotionaler Stimme schildert Sotiria die letzten Stunden mit der wichtigsten Bezugsperson, die sie sehr stark beeinflusst und der sie besonders nahe gestanden hat. Sie setzt sich für “Ich lass dich frei“ allein ans Keyboard. Was für eine starke, mutige Künstlerin!

Eine sogenannte Zeitreise entführt in die Zeit vor 10 Jahren, wo Sotiria mit ihrer ersten Band "Eisblume" und dem gleichnamigen Song schon erfolgreich war. Lieder, wie "In 10000 Jahren" und "Zwischen Himmel und Hölle", die an den Sound von Unheilig erinnern und die rockige Seite der Künstlerin zeigen, begeistern die aufgesprungenen und klatschenden Fans und bestätigen Sotiria eindrucksvoll als eine der besten deutschsprachigen Sängerinnen. Das Motto der Tour "Hallo Leben" und "Ein Licht für dich" als Zugaben, erzeugten nochmal eine fantastische Schlussstimmung bei den mitsingenden Fans.

SchlagerDome 2020

Weitere Geschichten, Autogramme und Selfies nahmen sie nach dem Konzert gerne entgegen. Sie waren sich einig, dass sie eine würdige Nachfolge für das Vermächtnis des Grafen erlebt hatten. Berührende Texte, in ehrlichen Songs über Schmerz und Verletzlichkeit, hinterließen einen nachhaltigen Eindruck. Gerade die persönlichen Geschichten, in Verbindung mit einer fast einzigartigen Stimme, sorgten für eine besonders emotionale Stimmung und machen neugierig auf das neue Album, das nächstes Jahr erscheinen soll.

Schlager. de bedankt sich für ein beeindruckendes Konzert.

Schlagerdome 2020 - Diese Stars sind dabei

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan