Suche

Stefan Mross & Anna-Carina Woitschack: Warum er live im TV auf die Knie ging!

Stefan Mross & Anna-Carina Woitschack: Warum er live im TV auf die Knie ging! © Frank Weichert / Schlager.de

Wenn es um Heiratsanträge geht, dann hat wohl jeder eine andere Vorstellung – gerade die Frauen! Die einen wünschen sich einen romantischen Antrag mit roten Rosen, Sonnenuntergang oder Kerzen. Die anderen träumen von einem Flashmob oder einem Antrag auf der Bühne. Stefan Mross entschied sich beim “Adventsfest der 100.000 Lichter” für einen Antrag live im TV – aber warum eigentlich?

 

Das könnte Sie auch interessieren

Sicherlich, ein Antrag ist immer etwas sehr intimes. So intim, dass auch Stefan Mross sich im Vorfeld fragte, ob es überhaupt eine gute Idee sei, vor seiner Anna auf die Knie zu gehen, wenn Millionen Menschen es sehen können. Das verriet er im Interview mit BILD. Trotzdem hat er es getan und zwar aus einem ganz bestimmten Grund!

Durch seine eigene Tätigkeit als Moderator von “Immer wieder sonntags”, durfte er schon oft feststellen, wie schön es ist, “andere Menschen mitfühlen zu lassen”, so Mross. Nicht nur man selbst ist in dieser Situation von Liebe erfüllt, sondern auch alle anderen und das ist doch was tolles! Und die Fans der beiden geben ihnen Recht. Für sie, so haben Anna und Stefan bei Instagram gezeigt, war es der emotionalste Moment der ganzen Abends! Die Hochzeit soll dann übrigens im nächsten Jahr stattfinden.

Auch von uns nochmal: Herzlichen Glückwunsch ihr Zwei! ❤️

Ihre Liebe: Anna-Carina Woitschack & Stefan Mross

Nora Oschatz

Die 3 beliebtesten
Schlager-News