Judith & Mel: So tapfer kämpft Judith sich zurück ins Leben

Judith & Mel: So tapfer kämpft Judith sich zurück ins Leben © SWR/Kimmig/Kerstin Joensson
DAS NEUE BLATT
09.12.2019

Sechs Wochen lang stand das Leben von Volkssängerin Judith auf der Kippe: Herzinfarkt, Lungenembolie und -entzündung, künstliches Koma und eine Operation am Herzen.

 

Ehemann Mel und die Töchter Jane (50) und Julia (40) wichen nicht von ihrer Seite. Der 76-Jährige: „Die Lebenserwartung war eigentlich vielleicht noch bei zehn oder fünfzehn Prozent.“ Wie dramatisch! „Meine körperlichen Schmerzen nahmen nicht ab“, so Judith.  „Aus Verzweiflung  sprach ich nach oben: ‚Hol mich endlich, ich kann einfach nicht mehr!‘ Er tat es tatsächlich, er holte mich. Zweimal wurde ich reanimiert.“ Sogar ihre Kinder mussten den Schock am Krankenbett miterleben: Das muss ein grauenvoller Anblick für sie gewesen sein, als ich vor ihren Augen reanimiert wurde. Das wünscht sich kein Elternteil für seine Kinder“, so die Sängerin. Kraft und Erholung tankt die 67-Jährige gerade im „Süden“, damit sie bald wieder zurück ist.

Judith & Mel - Krankenhaus-Drama!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

DAS NEUE BLATT09.12.2019DAS NEUE BLATT

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan