Radio starten Schlager.de Radio

Patrick Lindner: Das tragische Schicksal seines Hunde-Babys

Patrick Lindner: Das tragische Schicksal seines Hunde-Babys © Schlager.de/Hartmut Holtmann

Vergnügt rennt Obelix über den Kiesweg, seine kleinen Ohren fliegen im Wind: Das süße Hundekind von Patrick Lindner und Lebensgefährte Peter Schäfer genießt das Leben. Sein Start war leider nicht so gut: Obelix’ Mama wurde mit 67 anderen Hunden vom Gnadenhof Gut Aiderbichl aus einer Wohnung gerettet.

 

"Die arme trächtige Hündin war völlig verdreckt", erinnert sich Patrick Lindner. Weil sie zu klein für den Welpen war, wurde Obelix per Kaiserschnitt geholt. "Nach seiner Geburt musste er zwei Stunden beatmet werden. Auch sein Herz war ganz schwach. Als er endlich Luft bekam, konnte er nicht trinken, weil alles verklebt war." Der Sänger und sein Partner setzten sich sofort ins Auto und fuhren zu ihm. "Seine Geschichte hat uns sehr ergriffen. Als Peter ihn dann zum ersten Mal im Arm hielt, war uns klar, dass wir ihn mitnehmen." Seit vier Wochen wohnt der süße Mischling nun bei ihnen in München. "Obelix entwickelt sich prächtig. Wir sind ganz happy", schwärmt Lindner.

Schlagerstars und ihre Haustiere

 

DAS NEUE BLATT28.12.2019DAS NEUE BLATT
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan