Radio starten Schlager.de Radio

Vanessa Mai: Es war keine Liebe auf den ersten Blick

Vanessa Mai und Andreas Ferber sind seit 2013 liiert. 2017 haben die beiden dann auf Mallorca geheiratet. Bis es dazu kam, musste Vanessa jedoch viel Überzeugungsarbeit leisten.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Das erste Mal begegneten sich die beiden bei einem Casting für das Bandprojekt "Wolkenfrei" im Hotel Sonnenhof, das im Familienbesitz der Ferbers ist. Als Andreas an ihr vorbeilief, war sie bereits total in ihn verliebt. Das erzählte sie jetzt der "BILD am Sonntag".

Zunächst war es für Ferber, der zugleich Manager der Schlagerkünstlerin ist und war, unvorstellbar mit seiner Künstlerin zusammen zu sein. Fast ein Dreivierteljahr kämpfte Vanessa um ihren Andreas, verrät sie. Dafür waren ihr alle Mittel recht. Andreas gegenüber der "BILD am Sonntag": "Sie hat angerufen, Nachrichten geschrieben, ist mal zufällig vorbeigekommen."

Nach neuen Monaten gab sie den Kampf um ihn auf. Und dann wendete sich plötzlich das Blatt. Andreas machte Vanessa nach seinem siebten (!) Gin Tonic einen Antrag. Die Antwort der Schlagerprinzessin lautete natürlich: Ja! Und wieder einmal der Beweis dafür, dass es manchmal eben doch anders kommt, wie man zunächst denkt.

So lieben die Schlagerstars: Das sind ihre Lebensgefährten!

 

Thorge Schramm

Die 3 beliebtesten
Schlager-News