Radio starten Schlager.de Radio

Bernhard Brink: Eiskalter Rauswurf!

Bernhard Brink: Eiskalter Rauswurf! © Schlager.de

Nach knapp 16 Semestern Jurastudium war endgültig Schluss: Die Universität in Berlin schmiss Bernhard Brink raus und setzte ihn vor die Tür.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Der Grund: Der Schlagertitan hatte nach mehr als 16 Semestern noch immer keine Prüfung abgelegt. Das machte dem am 17. Mai 1952 geborenen Architektensohn allerdings nicht viel aus. Brink hatte sich schon längst der Musik verschrieben, platzierte zwölf Singles in den deutschen Charts.

Bei der Plattenfirma Hansa Records unterschrieb er seinen ersten Vertrag. Seine in den Jahren 1974 bis 1981 veröffentlichten Singles konnten sich jedoch in den deutschen Charts nur auf den hinteren Rängen platzieren.

Laura Müller01.02.2020Laura Müller

Die 3 beliebtesten
Schlager-News