Radio starten Schlager.de Radio

Jürgen Milski: Er ging mit einem Fan ins Bett!

Jürgen Milski: Er ging mit einem Fan ins Bett! © Tatiana Back

Kaum zu glauben, aber vor genau zwanzig Jahren lief die erste Staffel “Big Brother”! Und noch heute sind einige Teilnehmer aus dem Jahr 2000 echte Berühmtheiten: Sabrina Lange, Alex Jolig, Zlatko und natürlich Jürgen Milski. Anlässlich des Jubiläums erzählte er jetzt so offen wie nie, was Big Brother damals aus seinem Leben gemacht hat.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Bei BILD spricht Jürgen so offen wie nie über die Zeit während und nach Big Brother. Eigentlich hatte er nur aus Spaß teilgenommen; hielt sich am Ende aber unglaublich 102 Tage im Haus und wurde so Zweiter. Danach allerdings, veränderte sich alles! "Ich habe nicht damit gerechnet, wie groß der Hype um mich war. So habe ich einen Bodyguard gebraucht, der mich rund um die Uhr begleitet hat. Als ich versuchte, mit meiner Tochter in einem Kölner Freibad schwimmen zu gehen, hat der Bademeister ein Schwimmbecken mit einem Flatterband für uns abgesperrt. Da habe ich gemerkt, dass mein normales Leben komplett zerstört war.", so Jürgen gegenüber BILD.

Schlager.de Radio Schlager.de Radio

"Ich wollte einfach mein altes Leben zurück!", gesteht Jürgen heute. Er wollte keine Verträge unterschreiben, nicht in der Öffentlichkeit stehen. Irgendwann gab er aber nach und landete schließlich für Geld mit einem Fan im Bett. Das Ganze war aber bloß der Werbe-Gag eines Möbelhauses und brachte Jürgen damals 50.000 DM. Damit legte er den Grundstein für sein weiteres Leben. Wahrscheinlich ist er heute ganz froh, dass damals alles so gekommen ist!

Schlager.de

Die 3 beliebtesten
Schlager-News