Radio starten Schlager.de Radio

Andreas Gabalier: “Jetzt steht alles im Zeichen des Schutzes”

Andreas Gabalier: “Jetzt steht alles im Zeichen des Schutzes” © Frank Weichert / Schlager.de

Anfang des Jahres verkündete Andreas Gabalier, dass er sich ein Zeit aus der Öffentlichkeit zurückziehen möchte. Er wolle an neuer Musik arbeiten. Und sicher auch ein wenig entspannen, waren doch die letzten Wochen und Monate für ihn sehr anstrengend. Doch nun meldet er sich zu Wort mit einem Appell an alle Menschen…

 

Die Bundesregierung und das Rote Kreuz in Österreich haben eine Infokampagne ins Leben gerufen, um die Menschen mit den aktuellen Coronavirus-News zu versorgen. "Schau auf Dich. Schau auf mich. Bleib zu Hause." - so lautet der Slogan der Kampagne. Auch Künstler unterstützen diese Aktion und so wendet sich Andreas Gabalier jetzt im ORF mit folgenden Worten an seine Fans und alle Menschen: "Schau auf Dich. Schau auf mich. Unter diesem Motto steht nun die Eindämmung des Coronavirus. Und wir sollten alle dazu beitragen. Ältere Personen sind ganz speziell betroffen - insbesondere Menschen über 65 Jahre. Vermeiden sie, so gut es eben möglich ist, die sozialen Kontakte und bleiben Sie zu Hause. An Euch, liebe Kinder, Enkelkinder und Jugendliche kann ich nur die Bitte aussprechen, die Großeltern oder Eltern in nächster Zeit nicht zu besuchen. Denn wir sollten alle miteinander dazu beitragen, dass dieser Coronavirus so schnell als möglich wieder eingedämmt wird. Jetzt steht alles im Zeichen des Schutzes unserer reiferen Semester. Ich wünsche Euch alles Gute für die nächsten Wochen. Bleibt gesund, Euer Volks Rock'N'Roller."

Andreas Gabalier gönnt sich eine Auszeit

Katrin Voigt17.03.2020Katrin Voigt
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan