Radio starten Schlager.de Radio

Corona-Lexikon: Was bedeuten Ausgangssperre, Quarantäne und Co.?

Corona-Lexikon: Was bedeuten Ausgangssperre, Quarantäne und Co.? Illustration

Die Welt ist in einer Krise! Die Corona-Pandemie macht Angst. Überall wird darüber gesprochen, geschrieben und diskutiert. Doch einige Fragen kommen immer wieder auf. Fragen, die wir gern beantworten möchten…

 

Was bedeutet "häusliche Quarantäne"?

Die gute Nachricht zuerst: Bei einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus ist in den meisten Fällen KEIN Krankenhausaufenthalt nötig. Leider ist man aber dann hoch ansteckend. Um Infektionsketten aber zu unterbrechen, empfiehlt das Robert Koch-Institut für 14 Tage eine sogenannte "häusliche Quarantäne".

Hierfür sind folgende Regeln zu beachten:

  • Einzelunterbringung in einem gut belüftbaren Zimmer.
  • Begrenzung der Kontakte zu anderen Menschen, insbesondere wenn sie einer Risikogruppe (Menschen mit einem geschwächten Immunsystem, chronisch Kranke, Ältere und Schwangere) angehören.
  • Mitbewohner und Familienangehörige sollen sich in der Regel in anderen Räumen aufhalten oder einen Mindestabstand von mindestens ein bis zwei Metern einhalten.
  • Die Nutzung gemeinsamer Räume sollte auf ein Minimum begrenzt werden und möglichst zeitlich getrennt erfolgen.
  • Regelmäßiges gründliches Händewaschen!
  • Bei Husten oder Niesen auf jeden Fall Mund und Nase mit Einweg-Taschentüchern oder gebeugtem Ellbogen abdecken.
  • Täglicher Kontakt zum Arzt und Gesundheitsamt.

Was bedeutet Ausgangsperre?

In Italien, Frankreich, Spanien und Belgien wurden Ausgangssperren verhängt. Nun geht derzeit in Deutschland das Gerücht um, dass es auch bald hier bei uns eine Ausgangssperre gäbe. Doch was würde das eigentlich bedeuten? Im aktuellen Fall wäre das ein (politisch angeordnetes) Verbot, öffentliches Gelände, wie Straßen oder Parks, zu betreten, beziehungsweise das eigene Haus oder die eigene Wohnung zu verlassen. Meistens ist eine Ausgangssperre zeitlich und räumlich begrenzt. Für Deutschland würde das bedeuten:

Verboten:

  • das Verlassen der eigenen Wohnung (Ausnahmen möglich)
  • das Betreten von öffentlichen Straßen, Plätzen, Parks
  • die Teilnahme an Versammlungen egal welcher Art
  • Teamsportarten im Freien, wie etwa Fußball

Erlaubt:

  • Arztbesuche, Einkäufe, Tankstellenbesuche, Bankbesuche
  • die Fahrt zur Arbeit, wenn Homeoffice nicht möglich ist
  • Sportarten im Freien, sofern man dabei allein ist
  • Gassigehen mit dem Hund, so lange man in Wohnungsnähe bleibt
  • Familienzusammenführungen
  • Betreuung Hilfsbedürftiger

Eine Ausgangssperre ist aber bisher in Deutschland nicht angedacht, das betont die Bundesregierung immer wieder.

Schickt uns gern auch Eure Fragen an redaktion@schlager.de!

Warum Corona-News auf Schlager.de?

Die Corona Pandemie setzt aktuell der ganzen Welt zu. Der Stillstand betrifft auch in voller Gänze die Schlager-Welt. Veranstaltungen, Konzerte und jeder öffentliche Auftritt sind abgesagt, bzw. verschoben. Da wir von schlager.de gegenüber unseren Lesern eine journalistische Informationspflicht haben, möchten wir diese ab sofort Themenübergreifend nutzen und Euch zusätzlich in Sachen Corona, CORVID-19 bzw. SARS-2, informieren und auf dem neusten Stand halten.

Das könnte Sie auch interessieren

Schlager.de18.03.2020Schlager.de

Die 3 beliebtesten
Schlager-News