Radio starten Schlager.de Radio

Thomas Anders und viele weitere Stars sprechen bei Schlager.de über die Zeit während der Corona-Pandemie

Exklusiv
Thomas Anders und viele weitere Stars sprechen bei Schlager.de über die Zeit während der Corona-Pandemie © Christine Kröning / Schlager.de

Vor einigen Wochen hätte wohl niemand geahnt, was da auf die Welt zurollt. Das Thema Coronavirus hat alle Menschen derzeit im Griff. Auch in der Unterhaltungsbranche hat sich seit dem Bekanntwerden dieser Pandemie viel verändert. Nicht nur für Veranstalter und Plattenfirma ist die Zeit besonders schwer – auch unsere Schlagerstars sitzen nun zu Hause und können nur abwarten. Und für Schlager.de haben sie Rede und Antwort gestanden…

 

Thomas Anders: "Ein bisschen Entschleunigung tut mir und der Familie auch mal gut"

© Christine Kröning/Schlager.de

Wie wirkte sich der Corona-Virus bisher auf Deinen Alltag aus?
"Die Auswirkungen sind schon enorm, da ich nun zu 100% zu Hause bin. Jemand wie ich, der im Jahr mindestens 200 Tage unterwegs ist und bis zu 400.000 Flugkilometer zurücklegt, muss jetzt von 100 auf fast 0 schalten."

Welche Vorsichtsmaßnahmen hast Du persönlich getroffen?
"Bis auf Einkäufe zu tätigen, bleibe ich ganz in meinen 'vier Wänden'. Ich halte auch Abstand zu fremden Personen und desinfiziere Einkaufswagen oder trage Einweghandschuhe."

Hatte der Corona-Virus schon Konsequenzen für Dein berufliches Leben? Wenn ja, welche?
"Bis Ende April sind alle Termine abgesagt und wurden auf spätere Monate verschoben. Ob es im Mai weitergehen kann weiß noch niemand. Aber diese Krise wird auch vorbeigehen und ich hoffe, dass wir alle etwas bewusster und achtsamer mit unserem Leben umgehen. Denn wir merken gerade, dass es nicht selbstverständlich ist uns frei zu bewegen und zu feiern, wenn uns der Kopf danach steht."

Wie hast Du Dich für die nächsten Tage/Wochen vorbereitet?
"Es gibt immer was zu tun. Besonders auch Dinge, die man vor sich herschob mit der Ausrede: Ich habe doch keine Zeit. Von Schreibtisch aufräumen bis Kleiderschrank ausmisten. Ich arbeite aber schon am Schreibtisch für die Zeit nach der Krise. Dafür werde ich die Zeit nutzen und kreativ sein kann ich überall und immer. Das Leben wird weitergehen und ein bisschen Entschleunigung tut mir und der Familie auch mal gut."

Die Draufgänger halten sich an die Regeln

© Alex Møller Hansen / Tyskschlager.dk

Wie wirkte sich der Corona-Virus bisher auf Euren Alltag aus?
"Es hat sich doch sehr viel geändert. Man kann keine Freunde mehr treffen, nicht mehr shoppen gehen, keine Ausflüge machen... Man ist wirklich 24 Stunden pro Tag zuhause! Dafür hat man jetzt Zeit, all die aufgeschobenen Dinge zu erledigen. Ein Hochbeet habe ich schon gebaut, die Kästen im Büro sind endlich aufgebaut und der Frühjahrsputz ist auch schon erledigt!"

Welche Vorsichtsmaßnahmen habt Ihr persönlich getroffen?
"Ich und meine ganze Familie, auch die anderen Draufgänger, halten uns sehr strikt an die Vorgaben/Maßnahmen der österreichischen Regierung. Wir verlassen das Haus nur für Lebensmitteleinkäufe oder für Sporteinheiten im Freien, natürlich alleine. Ständig Händewaschen ist eh klar und wenn wir außer Haus müssen und auf andere Personen treffen (z. B. beim Lebensmitteleinkauf) dann halten wir auch den Mindestabstand von 1 m ein."

Hatte der Corona-Virus schon Konsequenzen für Euer berufliches Leben? Wenn ja, welche?
"Der Corona-Virus trifft uns beruflich wie zu erwarten sehr hart. Wir haben wirklich 100% Dienstausfall, weil natürlich all unsere Konzerte abgesagt wurden und wir hätten wirklich viele gehabt. Wie lange dieser Zustand noch anhält ist auch ungewiss."

Wie habt Ihr Euch für die nächsten Tage/Wochen vorbereitet?
"Ich erwarte, dass wir auch in den nächsten Wochen noch zuhause bleiben müssen. Wir werden aber die Zeit nützen um neue Musik, neue Projekte zu realisieren, egal in welcher Form. Langweilig wird es trotz "Ausgangssperre" nicht werden."

Schlager.de Radio Schlager.de Radio

Hier lest Ihr Teil 1 & 2 der Serie:

Sonia Liebing, Julian David, Bernhard Brink & Co.: Stars reden bei Schlager.de über Coronavirus!

Diese Stars appellieren bei Schlager.de an die Vernunft der Menschen!

Melissa Naschenweng, Petra Frey und viele mehr über Corona

 

Katrin Voigt23.03.2020Katrin Voigt
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan