Radio starten Schlager.de Radio

André Rieu: Jetzt schwingt er den Kochlöffel

Gastartikel
André Rieu: Jetzt schwingt er den Kochlöffel © André Rieu Productions

Keine Auftritte, keine Tournee – ja, die Corona-Krise zwingt auch André Rieu (70) zu einem Leben ohne seine heiß geliebte Bühne. Statt den Violinenbogen schwingt er nun daheim in Maastricht den Kochlöffel. Das allerdings mindestens genau so meisterhaft…

Wie sieht Ihr Tag denn nun ohne die Bühne aus?
"Zum Glück läuft es gut. Marjorie und ich sind gesund. Wir gehen ab und zu mit den Hunden spazieren, sitzen bei schönem Wetter im Garten, lesen, schreiben und planen unsere nächsten Touren. Eigentlich arbeiten wir einfach weiter. Wir kommunizieren mit dem Rest der Familie über Skype, und ich trainiere in meinem Fitnessstudio mit meinem Trainer über FaceTime."

Das sind die beliebtesten Artikel der letzten Stunden:

Jetzt zeigt Andreas Gabalier allen, wo der Hammer hängt!

Oliver Frank: Herzinfarkt!

Und Sie kochen und backen...
"Haha, ja! Zum Glück müssen wir nicht alles selbst essen, denn mein Sohn Pierre wohnt in der Nähe und holt meine Kuchen ab, um sie mit seiner Familie zu genießen. Die Tatsache, dass ich meine Enkelkinder im Moment nicht besuchen kann, ist für mich mit das Schlimmste an der Krise."

Kochen Sie gerne?
"Ich koche gerne. Und ich backe jetzt auch viel. Windbeutel, Bossche-Bollen, Apfeltaschen, Eclairs, Himbeertorte... jeden Tag etwas anderes. Außerdem koche ich gerne Ossobuco, Kalbsbacken, Lachs aus dem Ofen und natürlich viel Gemüse."

Und was sagt Ihre Frau zu Ihren Kochkünsten?
"Marjorie fürchtet, wenn die Quarantäne vorbei ist, sind wir alle viel zu dick, weil es so lecker schmeckt."

Was machen Sie sonst im Haushalt, um sich die Zeit zu vertreiben?
"Vor allem kochen. Und ich genieße meinen Garten. Ich plane ein Gewächshaus, um meine eigenen Kräuter zu pflanzen, einige habe ich schon. Zudem liebe ich meine Orangerie mit den Koi-Karpfen und den exotischen Vögeln. Wenn das Wetter schlecht ist, ist es schön, dort zu entspannen."

Gibt es Rituale, die Ihre Familie derzeit besonders pflegt?
"Wir machen alles gemeinsam. Bei uns gehen Arbeit und Privates Hand in Hand. Marjorie und ich sprechen schon beim Frühstück über neue Programme. Sie ist meine wichtigste Ratgeberin. Wir frühstücken, haben einen leichten Lunch, nachmittags gibt es was leckeres Gebackenes und abends essen wir meistens warm und schauen zusammen fern. Am liebsten: 'Wer wird Millionär?' oder 'Die jungen Ärzte'."

Schlagerstars in der Corona-Krise

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
© Neue Post, Bauer Media Group
Sukeina Mochkabadi | NEUE POST29.04.2020Sukeina Mochkabadi | NEUE POST

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan