Nun ist es offiziellSchlagerOlymp: Berliner OpenAir fällt Corona zum Opfer

SchlagerOlymp: Berliner OpenAir fällt Corona zum Opfer © Brigitte Dummer
Thorge Schramm
Redakteur/Booking

Das Veranstaltungsjahr 2020 fällt nach und nach dem Coronavirus zum Opfer. Die großen Messen und Konzerte wurden bereits alle abgesagt. Auch die großen Festivals ziehen mittlerweile nach. Seit heute ist es nun offiziell: Das größte Schlager OpenAir in Berlin, der SchlagerOlymp, fällt in diesem Jahr aus. Das gab der Veranstalter Olaf Schenk heute offiziell bekannt.

Ursprünglich geplant war das Event für den 8. August 2020. Nun wird der Konzertmarathon auf den 7. August 2021 verschoben. Karten, die bereits erworben wurden, behalten allesamt ihre Gültigkeit. Präsentiert wird das Festival von Schlager.de, Radio Paloma und Gute Laune TV.

Als Gäste haben sich unter anderem Mickie Krause, Nino de Angelo, Ramon Roselly, Oli.P, Bernhard Brink, Mickie Krause, Frank Zander, Willi Herren, Jay Khan, Sotiria, Anita & Alexandra Hofmann, Julian David, Laura Wilde, Tanja Lasch, Buddy, Olaf und Hans, Peter Sebastian, Antje Klann, Marina Marx, Olaf & Hans, Annemarie Eilfeld, Die Dorfrocker und Sonia Liebing angekündigt.

Die heißesten News der Schlagerwelt

Klartext!

Florian Silbereisen: „Privat war es ein gutes Jahr“

Die heißesten News der Schlagerwelt

Im Internet

Heintje: Abgezockt!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News