Radio starten Schlager.de Radio

Ramon Roselly: Er hat den Test bestanden!

Ramon Roselly: Er hat den Test bestanden! © Gerhard Wingender / Schlager.de

Anfang April hat er das Finale von DSDS mit einem überwältigenden Stimmenanteil von mehr als 80 Prozent gewonnen. So viele Stimmen konnte vorher noch kein Kandidat für sich verbuchen. Auch mit seinem Titel “Eine Nacht” steht er ganz oben in den Charts. Möglichkeiten, sich seinen Fans live zu präsentieren, gab es durch den Lockdown für Ramon Roselly seit seinem Sieg bei der Casting-Show kaum. Ein Live-Auftritt bei “Let’s Dance”, aber das war es dann auch schon.

Rund sechs Wochen nach seinem grandiosen Sieg gab es nun erstmal ein Live-Konzert des Schlagersängers. SWR 4, das Schlager-Radio aus Rheinland-Pfalz, hatte den 26-jährigen Merseburger für ein Open-Air-Konzert in Trier verpflichtet. Wie in der aktuellen Zeit nicht anders möglich natürlich ein Autokino-Konzert. Der einzige, der also so richtig Open-Air-Feeling genießen konnte, war Ramon Roselly, denn auch bei Cabrios mussten die Dächer geschlossen bleiben. Das tat der Stimmung keinen Abbruch! SWR 4 informierte die Besucher vor dem Konzert mit lustigen Cartoons auf der Leinwand detailliert über die verschiedenen Möglichkeiten, mit Scheibenwischern, Lichthupe und Warnblinker ihren Beifall zu bekunden. "Autokino-Mitmach-Regeln" nennt man das!

Und damit niemand Angst um seine Autobatterie haben musste, hatte SWR4 zusammen mit dem örtlichen Veranstalter Pop Concerts sogar einen ganz besonderen Service im Petto: "Batterie leer? Kein Problem! Aussteigen, Haube öffnen, einsteigen! Wir machen das!" prangert in großen Lettern auf der LED-Leinwand, bevor es endlich los geht und Ramon Roselly auf die Bühne kommt. "Seid gnädig mit mir, heute ist mein erstes Live-Konzert", bittet Roselly und ergänzt: "... ich kann ja nicht mal sagen, dass es ungewohnt ist, denn schließlich habe ich ja keine Vergleiche". Da geht es ihm vermutlich wie den meisten heute auf dem Gelände, denn nur wenige beantworten die Frage, ob sie schon mal bei einem Autokino-Konzert mit Lichthupe waren. "Eigentlich würde ich gerne zu den Autos gehen, aber ich darf nicht", sagt er und hält sich vorbildlich an die Anweisungen der Veranstalter. Von Seiten der Behörden war das Hupen aus Lärmschutzgründen verboten und auch die Fensterscheiben der Autos sollten geschlossen bleiben. Das Öffnen der Scheiben zum Lüften war aber erlaubt. Und da so manch einer offensichtlich ziemlich viel und ziemlich lange Frischluft brauchte, gab es nach den Titeln neben den Beifallsbekundungen mit Lichthupe, Warnblinker und Scheibenwischer auch richtigen Applaus aus den Autos zu hören. (... obwohl Lichthupen ja verboten sind!) So ungewöhnlich ist vermutlich bislang kaum ein Künstler in seine Konzert-Karriere gestartet. Aber trotz dieser ungewöhnlichen Umstände gelingt dem DSDS-Gewinner seine Premiere exzellent und so darf er auch erst nach der obligatorischen Zugabe von der Bühne gehen. Als die SWR4-Moderatorin Ramon Roselly am Ende seines Auftritts fragt, wie ihm sein erstes Konzert gefallen habe, antwortet er "hat Spaß gemacht". Das sieht man ihm an, denn er strahlt dabei vor Freude glücklich über das ganze Gesicht.

Lest noch mehr News über Eure Lieblingsstars:

Giovanni Zarrella: Er ist Vater geworden!

Michelle: Todesdrama!

Das sind die Stars im SchlagerXirkus

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Gerhard Wingender25.05.2020Gerhard Wingender

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan