Suche
Radio starten

Stefanie Hertel: “Keiner von uns ist lange beleidigt”

Gastartikel
Stefanie Hertel: “Keiner von uns ist lange beleidigt” © more-than-words-band.de

Das Country-Album, das Stefanie Hertel zusammen mit ihren Liebsten aufgenommen hat, ist endlich erschienen. Wie man so ein Projekt als Familie am besten meistert, erzählt uns die Schlager-Blondine im Interview.

Auch diese Nachrichten sind aktuell beliebt

Jürgen Drews: “Ein Schutzengel hat mich gerettet”

Beatrice Egli: Heiratsantrag im TV?!

Mutter, Tochter, Stiefvater und Ehefrau in einer Band! Wie gehen Sie da mit Streitereien um?
"Auch bei uns kracht es mal! Aber spätestens, wenn wir mit unseren Songs auf der Bühne stehen, wissen wir, wofür wir gekämpft und uns vielleicht auch mal gestritten haben. Keiner von uns dreien ist lange beleidigt."

Auf Ihrem Album findet man nur englische Songs. Warum?
"Es war der Wunsch von Johanna, die sich in der englischen Sprache am wohlsten fühlt. Und Lanny ist ohnehin in seinem Herzen ein echter Amerikaner, obwohl er eigentlich aus Kärnten kommt und nun in Bayern wohnt (lacht)."

Haben Sie Angst, dass Sie Ihre Fans mit der neuen Musik irritieren?
"Ich bin immer für eine Überraschung gut – das sind meine Fans von mir gewohnt. Aber das heißt ja nicht, dass ich dem Schlager nun den Rücken kehre. Mit meiner „DirndlRock-Band“ bin ich auch weiterhin sehr gerne überwiegend deutschsprachig unterwegs."

Schlagerstars in der Corona-Krise

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Das Neue Blatt‘. Jetzt am Kiosk!
© Das Neue Blatt, Bauer Media Group
Benjamin Cibach (BAUER STARS & STORIES)31.05.2020Benjamin Cibach (BAUER STARS & STORIES)

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan