Radio starten Schlager.de Radio

Feuerherz: Das haben sie nicht verdient!

Feuerherz: Das haben sie nicht verdient! © Brigitte Dummer

Dass der “ZDF-Fernsehgarten” immer mal wieder für den einen oder anderen Skandal gut ist, ist in der langen Erfolgsgeschichte der Unterhaltungssendung bereits bekannt. Und in jeder Saison kommen immer weitere kleine und große Skandale dazu. Dieses Mal kann Moderatorin Andrea Kiewel ihre Finger sogar in Unschuld waschen, denn sie hat nur einen kleinen, pikanten Wunsch geäußert. Doch erstmal der Reihe nach:

In Corona-Zeiten gibt es mehr Verbote als üblich. Daran haben wir uns alle nun inzwischen auch mehr oder weniger gewöhnt. Doch es wird auch immer wieder eine Bühne für politische Statements gesucht und manchmal auch durch ein Schlupfloch gefunden. Ein gutes Plätzchen dafür sind meistens Live-Sendungen. Und der "ZDF-Fernsehgarten" hat in über 30 Jahren bewiesen, dass man eine Gärtnerin nicht unbedingt auch von Berufswegen sein muss und man einen Comedian, auch ohne das Programm mit der Redaktion durchgesprochen zu haben, auf die Bühne lässt. Nun ja, und jetzt haben wir Corona, Andrea Kiewel moderiert sich so manchen Sonntag um Kopf und Kragen. Und dann kamen wir Jungs von "Feuerherz". Sie wollten mit ihrem Auftritt ein politisches Zeichen im Bezug auf die angespannte Situation in den USA setzen und an den Tod des Afroamerikaners George Floyd erinnern, der nach seiner Festnahme in Minneapolis durch einen weißen Polizisten und dessen Kniedruck auf seiner Kehle erstickte.

Feuerherz wurden aus der ZDF-Mediathek verbannt!

Noch während die Band ihre aktuelle Single "1x2x3x" performte, öffnete Sänger Dominique Bircan Balt sein Hemd. Sein T-Shirt, welches er darunter trug, trug die Aufschrift "I CAN'T BREATH" (Deutsch: Ich kann nicht atmen!). Eine Anspielung auf George Floyd, der den Polizisten immer wieder vergeblich bat, von seiner Kehle aufzustehen. Das pikante Detail an dem "Feuerherz"-Auftritt: Nach der Performance plauderte Kiwi mit der Band über coronabedingte Konzertausfälle und das Wetter, jedoch nicht über die Message auf dem T-Shirt des Schlager-Sängers. Und auch wenn sie es nicht ansprach, haben die Zuschauer verstanden, was Sänger Dominique damit sagen wollte. Dem ZDF scheint die Aktion aber so gar nicht gefallen zu haben, denn man hat den Auftritt von "Feuerherz" gänzlich aus der Sendung und der Mediathek gelöscht. Schade, oder ob es an Andrea Kiewel lag? Denn sie machte sich während der Interviewszene schon Gedanken wegen ihres Geburtstages im kommenden Jahr. Denn den würde sie gerne mit den Jungs von "Feuerherz" in einem Swimming-Pool feiern - NACKT!

Aber es gab auch noch diese Skandale im "ZDF-Fernsehgarten":

Andrea Kiewel: Skandal-Saison eröffnet!

ZDF-Fernsehgarten: Mit Schlager soll der Mockridge-Skandal in Vergessenheit geraten

Andrea Kiewel: So will sie den Skandal-Auftritt vergessen machen

Andrea Kiewel: Damit hat sie Geschichte geschrieben!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

❤️.

Ein Beitrag geteilt von Feuerherz (@feuerherzoffiziell) am

Die größten Skandale im ZDF-Fernsehgarten

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Jana Scholz03.06.2020Jana Scholz

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan