Radio starten Schlager.de Radio

Kelly Family: Wann kommt ihr Geheimnis endlich ans Tageslicht?

Kelly Family: Wann kommt ihr Geheimnis endlich ans Tageslicht? © Carsten Klick

Die Kelly Family ist gefühlt seit den 90er Jahren immer wieder für eine große Überraschung gut. Zum Beispiel gab Angelo Kelly erst kürzlich der Öffentlichkeit bekannt, dass er sich aus der “Kelly Family” zurückziehen wird. Doch jetzt ließ Joey Kelly die Bombe platzen und lüftete im TV ein wohlbehütetes Geheimnis, was nicht nur Fans aufhorchen lassen wird…

Im "MDR-Riverboat" unterhielt sich der Sänger und Extremsportler Joey Kelly mit Moderatorin Kim Fisher über alte Zeiten. In den 70ern tourte seine Familie nämlich mit einem besonders kleinen Gefährt: "Ihr seid ganz früher mit einem VW-Bulli als Kelly-Family unterwegs gewesen, das war euer erster Tourbus", so Fisher. Nicht gerade groß und luxuriös - oder? Daraufhin offenbarte der Sänger: "1977 sind wir in diesem kleinen VW-Bulli-Bus, das musst du dir mal vorstellen, Eltern und die damaligen Kelly-Kinder, also neun oder zehn Leute mit Gepäck und allem Drum und Dran oben auf dem Dach festgebunden - mit 36 PS und 50 km/h auf der Autobahn gefahren". Es war quasi das Zuhause in Joeys Kinderjahren.

Doch die ganze Sache hatte einen Haken: Der Polizei hat die außergewöhnliche Reise-Methode der Kellys mit so viel Gepäck natürlich nicht akzeptiert. Die Kelly Family war gezwungen, zu handeln und hat deshalb einen echten "Schatz" versteckt. "Wir waren ein bisschen überladen und mussten also abspecken und abladen", meint Joey. "Und da haben wir in Baden-Württemberg, in der Nähe von Heilbronn, einiges entsorgen müssen." Quasi notgedrungen kam ihnen eine sehr kuriose Idee: "Wir haben die Sachen auf einem Parkplatz verbuddelt. Ganz viele Sachen von der Kelly Family haben wir dort verbuddelt und uns eine Landkarte gestaltet mit einem Kreuz drauf, wo die Stelle ist. Und hatten den ernsten Vorsatz, die Sachen dort wieder abzuholen."

Sänger Joey Kelly bietet saftigen Finderlohn

Doch dazu ist es nicht mehr gekommen. Die Kelly Family setzte ihre Tour ohne ihren verbuddelten Schatz weiter. "Die Reise ging nach Irland und wir wollten uns dort einen London-Bus kaufen und es kam dann auch noch ein Kind und es dauerte ein halbes Jahr, bis wir wieder an den Parkplatz kamen", so Joey. Was für ein Pech! Gerade Joey bedeutet der Schatz unglaublich viel. "Da ist kein Gold drin, aber ich gebe sofort 5000 Euro dafür, wenn er gefunden wird. Es sind alte Klamotten, aber sie sind mir das wert. Und das Interessante an dieser Geschichte: Kurz zuvor sind wir 1977 in Italien ausgeraubt worden, da hat mein Vater dann entschieden: Ok, wir haben kein Geld, aber wir können Musik machen. Und das war der Beginn der Kelly Family. Kurz bevor wir diesen Schatz vergraben haben." Joey setzt nun alles daran, dass er den Familien-Schatz zurück bekommt. Nun ja, bei dem saftigen Finderlohn, klappt das bestimmt! An die Schaufeln, fertig los!

Lies hier noch mehr spannende News aus der Schlagerwelt...

Pietro Lombardi: DAS hält er von Sarahs neuem Freund

Kerstin Ott: Sie hat alles verloren!

Isi Glück & Lucas Cordalis: So erlebten sie ihr erstes Mal…

Michael Wendler & seine Laura: Alles Lüge!

Schlagerstars in der Corona-Krise

 

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Sophia Kräge03.06.2020Sophia Kräge

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan