Suche
Radio starten

Party-Aus für Mia Julia: Der Bierkönig bleibt dicht!

Party-Aus für Mia Julia: Der Bierkönig bleibt dicht! © Torsten Sobke

Es kam, wie es kommen musste: Die Saison auf Mallorca war bereits beendet, bevor sie überhaupt angefangen hatte. Auch wenn ab kommender Woche erste Test-Urlauber auf der Baleareninsel zugelassen sind, müssen Partyurlauber weiterhin auf Megapark, Bierkönig und Oberbayern verzichten. Die Stars der Playa reden von einer Katastrophe und nur die Wenigsten haben einen Plan B.

"Weißer Strand, rein in den Flieger - heute seh' ich dich endlich wieder..." sind genau DIE Zeilen, die bei jedem Mallorca-Liebhaber derzeit gemischte Gefühle auslösen. Auch wenn die Insel in der kommenden Woche ein Pilotprojekt startet und mit insgesamt 6.000 Touristen die Corona-Schutzmaßnahmen testen will, wird nichts mehr so sein, wie es mal war. Seit dem Ausbruch der Pandemie im März steht die Mittelmeer-Insel still. Die Bewohner befanden sich wochenlang in einer Ausgangssperre und durften sich in festgelegten Phasen wieder an das öffentliche Leben gewöhnen. Einige Stars der Playa hingegen sprechen von einer Katastrophe, denn mit dem Wegfall der diesjährigen Saison, bleiben auch die Kassen leer.

Mia Julia klagte als erste Künstlerin, hat dann aber aus der Not eine Tugend gemacht

Gleich zu Krisenbeginn gab es einen Aufschrei um ausbleibende Gagen von Mia Julia Brückner. Doch die nutzte die Corona-freie Zeit nicht, um nichts zu tun, sondern stand als erste Partysängerin vor Autos auf der Bühne und initiierte ein Autokonzert. Auch vor Strandkörben will die ehemalige Erotik-Darstellerin demnächst ihre Party-Songs zum Besten geben, das bringe immerhin etwas Sommerfeeling.

Melanie Müller verdient kein Geld, weder mit Singen und noch mit Würstchen

Die ehemalige Dschungelkönigin Melanie Müller bestreitet ihren Lebensunterhalt neben den Auftritten im legendären Bierkönig und Oberbayern noch mit den Einnahmen ihrer beiden Grillbuden auf der Insel. Die eine befindet sich fußläufig zum Ballermann 6 und die andere steht in Paguera auf der anderen Seite der Sonneninsel. Doch auch hier wird in diesem Sommer nicht viel los sein. Doch wenn die Touristen wegbleiben, werden auch diese zum Minusgeschäft.

Für Lorenz Büffel ist ein Jahr ohne Malle "furchtbar", doch er hat Auftritte und neuerdings betreibt er einen Foodtruck

Gegenüber dem Kölner Blatt "Express" sagte Büffel, dass es generell extrem hart und sehr, sehr traurig sei, weil viele Existenzen an der Nichteröffnung der Locations hingen. Doch der österreichische Stimmungssänger ist derzeit gut im Geschäft: Neben einigen Auftritten in diversen Autokinos betreibt er jetzt noch einen Foodtruck. Mit hochwertigen Burgern, wie dem "Ikke Hüftgold" mit 280 Gramm feinstem Rindfleisch oder den "Däppen" (Pommes) tourt Büffel seit dieser Woche zu Veranstaltungen und verwöhnt seine Gäste.

Apropos Ikke Hüftgold - der geht entspannt durch die Krise

Ob Mallorca nun öffnet oder nicht, sieht Ikke Hüftgold total entspannt. Zu seiner Freude öffnet der Malle-Ableger in Europas Osten: Bulgarien. Dort soll ziemlich schnell alles wieder eröffnet werden und das Feiern ohne Sicherheitsabstand und Mundschutz würde garantiert. Wie er Schlager.de verriet, sei er selbst gerade mit seinem Label Summerfield in den Vorbereitungen und plant ein kleines Opening am Goldstrand. Doch wer wann und wie im Megapark Dolphin, Bierkönig oder Partystadl Goldstrand dem urlaubshungrigen Partyvolk einheizen wird, wird erst noch verraten. Man darf also gespannt sein.

Das ist Mallorca im Corona-Jahr 2020:

Jürgen Drews: “Das wird komisch werden für mich”

Mickie Krause: Malle ist gelaufen!

Isi Glück & Lucas Cordalis: So erlebten sie ihr erstes Mal…

Isi Glück, Lucas Cordalis & Co.: Mallorca-Stars in der Corona-Krise

Bulgarien feiert, während Mallorca dem Partyvolk den Kampf ansagt

 

 

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Jana Scholz10.06.2020Jana Scholz

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan