Radio starten Schlager.de Radio

Christin Stark hatte keine Ahnung, auf was sie sich da einlässt!

Ganz 32 Jahre trennen Matthias Reim und seine Lebensgefährtin Christin Stark. 32 Jahre hat sie noch gar nicht gelebt, denn die in Mecklenburg-Vorpommern geborene Sängerin ist gerade erst 30 geworden. Aber wenn es passt, dann passt es halt. Am Freitag war Christin zu Gast in der MDR-Talkshow “Riverboat” und hat kräftig aus dem Nähkästchen geplaudert.

Seit gut einer Woche ist ihr neues Album "Stark" auf dem Markt. Natürlich kommen mit einer Veröffentlichung einer neuen Platte einige Promo-Termine auf die Künstler zu. In Zeiten von Corona sind es nicht so viele, aber die, die stattfinden, haben es auch in sich! Wie jeden Freitag wurde auch in der vergangenen Woche wieder aus der Media-City Leipzig die beliebte MDR-Talkshow "Riverboat" mit dem Modratorenteam Kim Fisher und Jörg Kachelmann ausgestrahlt. Neben Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff, Kanutin Birgit Fischer und "Let's Dance"-Gewinnerin Lili Paul-Roncalli nahm auch Schlagersängerin Christin Stark am Talkgeschehen teil. Inzwischen wüssten alle, dass die Blondine aus Gardebusch die Frau an der Seite von Matthias Reim sei. Kim Fisher sprach zunächst nochmals den Beginn der Beziehung an, der für das verliebte Paar überhaupt nicht einfach gewesen sei.

Christin Stark war 23 Jahre und sagt, sie hätte keine Ahnung gehabt!

Als die blonde Schönheit vor sieben Jahren mit Matthias Reim zusammen kam, hätte sie keine Ahnung gehabt, was es heißt, sich in einen Menschen zu verlieben, der so viel Trubel und öffentliches Interesse wecke. Sie hätte auch nie darüber nachgedacht. Lediglich als Typen hätte sie ihren Matthias toll gefunden - Riesensympath, riesiges Herz, ein sehr weiser und erfahrener Mann, erzählte sie über die Anfänge. Heute würde sie exakt noch mal jeden Schritt so gehen, sagte sie. Und auch wenn sie insgesamt 32 Jahre trennen, so sei ihr Matthias sehr jung im Herzen geblieben. Doch auch nach sieben gemeinsamen Jahren sei das Thema Hochzeit nicht aktuell. Christin sagte auf die Frage der Moderatorin hin, was das gemeinsame Liebestattoo bedeuten würde, dass sie beide gleiche Ziele und die selben Vorstellungen vom Leben hätten. Als Paar bezeichnete die 30-Jährige sie und Reim als 'ein Arsch und ein Eimer'. Und so ein Tattoo würde auch nicht mehr weggehen.

Teste hier Dein Schlagerwissen!

Christin Stark ist im Herzen "Ossi-Kind", obwohl sie davon nicht viel mitbekommen hat!

Als Christin Stark knapp drei Wochen alt war, war die alte Heimat "DDR" plötzlich Geschichte. Das grenznahe Örtchen Gardebusch in Mecklenburg-Vorpommern, in dem sie zur Welt kam, würde dennoch ihre Heimat bleiben. Denn selbst wenn sie jetzt ihr Zuhause am Bodensee hätte, würde in ihr weiter das Herz eines "Ossi-Kindes" schlagen. Denn die Zeiten, die sie mit ihrer Mutter und Großmutter im Schrebergarten verbrachte, sei für die talentierte Frau einfach ehrlich gewesen. Dort sei sie mit der Musik von Roy Black und Claudia Jung aufgewachsen und hätte auf einen riesengroßen Spielplatz für sich allein gehabt.

Auch diese Schlagerstars trennen einige Jahre:

Liebes-Krise bei Michael Wendler und Laura Müller?

Anna-Carina Woitschack & Stefan Mross: Darauf haben die Fans gewartet!

Jürgen & Ramona Drews: “Wir leben nicht mehr auf der Überholspur”

Nena: Sie plant ihre erste Hochzeit

Das sind die Schlagersprösslinge

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Jana Scholz22.06.2020Jana Scholz

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan