Das hat er wirklich nicht verdientFlorian Silbereisen: Peinlicher Reinfall vor laufenden Kameras

Gastartikel
Florian Silbereisen: Peinlicher Reinfall vor laufenden Kameras © Screenshot (ZDF)
DAS NEUE

Alles für die Quote! Anders lassen sich die beschämenden Aktionen rund um Florian Silbereisen (38) beim ZDF-„Fernsehgarten“ nicht erklären. Peinlicher Höhepunkt: Floris „spontaner“ Tauchgang vor laufender Kamera. Was für ein Reinfall!

„Ich bin jetzt der Ersatzkapitän für unsere Kiwi“, erklärte Flori zu Beginn der Sendung. Ein Genie-Streich des Senders, denn die Quoten schießen in die Höhe. Mit 2,3 Mio. Zuschauern schnitt der „Fernsehgarten“ so gut ab wie noch nie in dieser Saison.

Flori kommt an. Und Flori muss leiden. Zum Ende der Sendung zog er plötzlich seine Schuhe aus und machte einen Kopfsprung in den Pool. „Ich hab’ jetzt lange genug gearbeitet. Ich geh’ jetzt baden“, kündigte er zuvor an. Eines ist klar: Spontan passiert beim ZDF selten etwas. Diese peinliche Aktion war mit Sicherheit abgesprochen bzw. gewünscht und Flori hat – ganz Profi – eben gute Miene zum peinlichen Spiel gemacht.

Die heißesten News über Florian Silbereisen

Wahnsinn!

Andrea Kiewel: Mit Florian Silbereisen zum neuen Zuschauer-Rekord!

Genauso wenig zufällig war der Auftritt von Helene-Fischer-Double Vivien Gold, die ausgerechnet in der Show mit Flori ihr TV-Debüt gab. Ziemlich fiese Aktion, wenn man bedenkt, dass Flori von Helene (35) vor anderthalb Jahren verlassen wurde. Nein, das hat er nicht verdient.

Welcher Schlagerstar hat die meisten Insta-Follower?

Schlager

Die heißesten News über Florian Silbereisen

Gerüchte

„Traumschiff“: Bekommen Florian Silbereisen & Sarah Lombardi ein Baby?

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Das Neue‘. Jetzt am Kiosk!
© Das Neue, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News