Radio starten Schlager.de Radio

Angelo Kelly: Macht Gabriel ihn bald zum Opa?

Angelo Kelly: Macht Gabriel ihn bald zum Opa? © Thorge Schramm / Schlager.de

Gabriel Kelly hat es am Freitagabend in der Mediacity Leipzig so richtig krachen lassen. Naja, ein wenig zumindest. Denn der inzwischen 19-jährige Sohn von Angelo Kelly war mit seinem Vater am vergangenen Freitag zu Gast in der MDR-Talkshow “Riverboat” und feierte in der Show erstmal seinen Geburtstag. Doch warum feiert ein Teenager seinen 19. Geburtstag ausgerechnet in einem TV-Studio? “Papa hat mich angerufen und gefragt, ob ich mit zum ‘Riverboat’ kommen kann und da habe ich ‘Ja’ gesagt”, sagt der älteste Spross von Angelo…

Das Moderatoren-Duo Kim Fisher und Jörg Kachelmann war am Freitagabend in gewohnter Manier gut drauf und ließ sich erklären, warum Vater und Sohn inzwischen die Termine telefonisch abklären. Wie wir bereits berichteten, ist Gabriel Kelly inzwischen flügge geworden und hat das gemeinschaftliche Zuhause in Irland verlassen. Gabriel erzählte, er wohne inzwischen in Deutschland und müsse nun meine Bettlaken selbst aufziehen und sich selbst Essen machen. Es sei ganz schlimm, fügte er augenzwinkernd hinzu!

Auch Angelo Kelly konnte nie in "Ruhe" Geburtstag feiern.

Auch Angelo Kelly konnte etwas zum Geburtstag im "Rampenlicht" beitragen. Da er schon seit Kindheitstagen auf der Bühne stand, hat er dort auch meistens seine Ehrentage verbracht. Denn auch wenn Geburtstage bei der Kelly Family wichtig waren, konnte meist nicht allein im Kreise der Familie gefeiert werden. Angelo kam über alte Zeiten ins Plaudern: "In meinem Leben war ich gefühlt jeden Geburtstag auf der Bühne. Und es fühlt sich komisch an, wenn ich nicht auf der Bühne bin." Doch er hätte es gern gemacht, denn auch mit der Bühnencrew sei man sehr familiär.

Könnte Angelo Kelly bald "OPA" werden?

© Screenshot MDR Riverboat vom 03. Juli 2020 Gabriel & Angelo Kelly

© Screenshot MDR Riverboat vom 03. Juli 2020 Gabriel & Angelo Kelly

Als Angelos Sohn Gabriel das Licht der Welt erblickte, war singende Rotschopf gerade selbst erst 19 Jahre als. Doch Gabriel hat andere Pläne: "Ich lasse mir Zeit. Ich bin Papa sehr dankbar, dass er für mich gesorgt hat, aber ich werde keine Kelly Family 3.0 gründen. Kinder möchte ich auf jeden Fall, aber das ist ja voll von der Partnerin abhängig." Da ist also noch etwas Luft nach oben.

Die Kelly Family und die Haare...

Seit je her sind die langen Haare das markanteste Markenzeichen der Kellys. Und auch Angelo scheint sich nicht von seiner Walle-Mähne trennen zu wollen. In der MDR Talkshow Riverboat redete er jedoch Tacheles und erklärte, warum es für ihn definitiv keinen Kurzhaarschnitt geben wird: "Bei mir ging das mal richtig schief", erinnert er sich. "Ich hatte einmal kurze Haare und es sah richtig doof aus. Meine Frau hat mich dann eine Zeit lang 'Hansi' genannt, nicht mehr 'Honey'. Weil ich aussah wie Hansi Hinterseer." Doch Gabriel scheint da mehr nach seinem Onkel Jimmy Kelly zu kommen und hat bereits vor mehr als fünf Jahren zur Schere greifen lassen. Er sagte, dass ihn die Haare einfach gestört hätten. Moderator Kachelmann musste noch ein weiteres, haarspaltendes Thema abfragen. Er fragte Angelo, ob es ihn störe, dass sein Sohn nach seiner Frau und nicht nach ihm käme. Doch Angelo reagierte entspannte und sagte, dass er sehr froh darüber sei, denn seine Frau sei sehr hübsch! Dann ist ja alles gut...

Weitere News zu den Kindern unserer Schlagerstars :

Julian Reim, Johanna Mross & Co.: Diese Schlagerkids sind schwer angesagt!

Marie Reim: Michelles Tochter zeigt sich sexy wie nie!

Joelina Drews angelt sich GZSZ-Hauptdarsteller!

Julian Reim: So klingt seine neue Single “Euphorie”

Michael Patrick Kelly: Mieser Seitenhieb gegen seine Familie

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Jana Scholz06.07.2020Jana Scholz

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan