Radio starten Schlager.de Radio

Schon wieder muss Claudia Norberg einstecken!

Schon wieder muss Claudia Norberg einstecken! Screenshots@INSTAGRAM/claudia_norberg_wendler//wendler.michael//lauramuellerofficial/

Ob Claudia Norberg überhaupt noch einmal richtig zur Ruhe kommt? Was muss die Frau in den letzten Wochen und Monaten alles miterleben und durchmachen? Doch in den vergangenen Tagen war es verdächtig ruhig. Es gab seitens ihres Ex-Mannes Michael Wendler, aber auch von seiner 19-jährigen Ehefrau Laura keine neuen Backpfeifen gegen die gebeutelte 49-jährige Ex-Frau. Das scheint jedoch nur die Ruhe vor dem Sturm gewesen zu sein…

Es wäre zu schön, um wahr sein, sollte im Namensstreit "Norberg gegen Norberg" endlich Ruhe eingekehrt sein. Doch das ist anscheinend nur Wunschdenken. Denn der Schlagerbarde und seine Laura teilen im RTL-Interview nochmals ordentlich aus! Hier nochmals die Kurzfassung: Michael Wendler wollte seine Laura heiraten. Nach vielem Bitten und Betteln, nicht den Namen der Ex-Frau Claudia Norberg an die ehemalige Schülerin aus Sachsen-Anhalt weiterzugeben, haben Michael und Laura sich dennoch dafür entschieden und Laura ist nun ebenfalls eine Norberg. Dass das der wirklichen Frau Norberg nicht gefällt und sie daraufhin Kommentare wie "eine echte Norberg bin nur ich" postet oder mit einer Klage droht, ist den Frischvermählten total "EGAL"!

Michael Wendler übt sich in "Diplomatie"

Gegenüber seinem Arbeitgeber RTL sagte Michael Wendler im Interview, dass sie gehört hätten, dass es viel Wirbel um den familiären Nachnamen gäbe. Dies sei auch der Grund, warum man jetzt dazu Stellung beziehen würde. Laura übernimmt den Redeteil und verkündet, dass sie öffentlich immer Laura Müller sein werde und der Wendler ergänzt, dass er natürlich Michael Wendler bliebe und alles andere privat sei. So, so! Das scheint eine neue Herangehensweise des Paares mit der eigenen Dokusoap rund um Beziehung, Hochzeit und alltägliches Leben zu sein.

Laura Müller/Norberg/Wendler erklärt sich

Doch ganz so privat schien es dann doch nicht zu bleiben, denn die 19-Jährige erklärte, dass es das größte Kompliment sei, wie sein Mann zu heißen. Sie ergänzte nochmals, dass Michael und sie verbunden seien, eine Einheit, die nichts und niemand trennen könne. Zudem sei es für Michael von Anfang an klar gewesen, dass er ein Norberg bliebe, denn Tochter Adeline hieße schließlich auch so.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

@wendler.michael ❤️❤️❤️

Ein Beitrag geteilt von LAURA SOPHIE MÜLLER (@lauramuellerofficial) am

Adeline Norberg steht hinter ihrem Vater!

In einer Instagramstory (wir berichteten) hatte sich die 18-jährige Tochter Adeline ganz klar positioniert. Mit dem Statement: "Bitte höre auf mit mir über andere Menschen zu hetzen! Ich empfinde nicht so wie du und das muss akzeptiert werden!" richtete sich die junge Frau gegen ihre Mutter, die in den vergangenen Wochen wie eine Löwin um ihre Tochter kämpfte. Doch was könnte noch kommen, wie geht es weiter? Es wird jedenfalls nicht das letzte Mal gewesen sein, dass wir etwas über Namensstreit "Wendler gegen Norberg" berichtet haben...

Jetzt holt Claudia Norberg aus!

Lies hier noch mehr aus der Welt des Schlagers

Christin Stark: “Matthias hat mein Leben gerettet”

Angelo Kelly: Macht Gabriel ihn bald zum Opa?

Mark Medlock: Vom Super-Star zum Seelen-Wrack

Stefan Mross: Was hat er sich denn nur dabei gedacht?

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Jana Scholz06.07.2020Jana Scholz

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan