Stefan Mross: Was hat er sich denn nur dabei gedacht?

Stefan Mross: Was hat er sich denn nur dabei gedacht? © Max Morath / Schlager.de
Katrin Voigt
Redaktionsleitung
06.07.2020

Seit über 15 Jahren präsentiert Stefan Mross die Familienshow „Immer wieder sonntags“ in der ARD. Hier stehen Spaß, gute Laune, Unterhaltung und vor allem Musik an der Tagesordnung. Doch in einer seiner letzten Shows ist der Entertainer wohl ein wenig zu weit gegangen…

Eigentlich wollte Stefan Mross einer Zuschauerin namens Monika in der vorletzten Ausgabe von "Immer wieder sonntags" nur mal etwas Gutes tun und ihr Engagement würdigen. Die Dorfhelferin aus Baden-Württemberg war sichtlich gerührt, als Stefan zu ihr sagte: "Ich möchte dir ein Lied schenken." Daraufhin sang er für sie den Hit "Bruttosozialprodukt", mit der Band Geier Sturzflug 1982 große Erfolge feierte.  Leider ohne zu erwähnen, von wem der Titel ist und - so schreibt es die "BILD" - leider auch, ohne sich vorher eine Genehmigung dafür zu holen.

Stefan Mross könnte jetzt richtig Ärger bekommen

Die "BILD" berichtet, dass Geier Sturzflug-Sänger Friedel Geratsch nun richtig sauer sei. Mross und sein Team habe ihn nicht um Erlaubnis gefragt, den Titel einfach umzudichten. Er sehe seine Rechte verletzt. Die Redaktion scheint sich keiner Schuld bewusst zu sein. Auf Nachfrage der "BILD" äußerte man sich wie folgt: "Wir verletzten keinerlei Urheberrechte, da wir uns an die wesentlichen Merkmale einer Parodie halten. Somit war es nicht notwendig, um eine Freigabe zu bitten." Bei der Musikverwertungsgesellschaft GEMA sehe man das allerdings anders. Demnach hätten Mross und sein Team die Genehmigungen holen müssen. Friedel Geratsch jedenfalls scheint sich schon wieder etwas beruhigt zu haben und wolle von einem juristischen Vorgehen absehen.

Ihre Liebe: Anna-Carina Woitschack & Stefan Mross

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Katrin Voigt06.07.2020Katrin Voigt

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan