Wencke Myhre: Mit 73 bin ich endlich bei mir angekommen

Gastartikel
Wencke Myhre: Mit 73 bin ich endlich bei mir angekommen © Max Morath / Schlager.de
Meine Melodie
14.07.2020

Als Wencke Myhre (73) ihren ersten Platten-Vertrag in Norwegen unterschrieb, waren viele unserer heutigen Schlager-Lieblinge noch gar nicht geboren! Unfassbare 60 Jahre ist das nun her.

Die Künstlerin erinnert sich lachend: "Ich war zwar erst 13, aber schon längst ein alter Hase in der Showbranche. Denn da stand ich in Skandinavien bereits seit sieben Jahren auf der Bühne." Ein Kinderstar! "Ich hatte die beste Kindheit, die man sich nur vorstellen konnte. Ich hatte jede Menge Spaß, war auf einer tollen Schule und durfte verrückt und verspielt sein!" Genau das, was sich ein Kind wünscht! "Eine aufregende Zeit, die nie aufgehört hat – bis heute!" Der Schlager-Star lebt in seiner Heimat Norwegen. Bei Lillehammer hat sich Wencke Myhre einen Rückzugsort geschaffen, in dem sich die ganze Familie gerne trifft. In der Gesellschaft ihrer vier Kinder und zehn Enkel blüht die Künstlerin auf: "Ich bin eine Pippi-Langstrumpf-Oma und möchte jeden Tag zu einem kleinen Abenteuer machen!"

Doch Wencke Mehre hatte es nicht immer leicht

Humor und Leichtigkeit sind zwei Eigenschaften, die Wencke Myhre niemals verloren hat. Auch nicht, als sie 2010 an Brustkrebs erkrankte. Einmal mehr war die Musik in dieser Zeit wie ein Rettungsanker für die Sängerin. Als sie sich wieder stark genug fühlte, ging sie mit Lebensgefährte Anders Eljas (67) auf eine kleine Tour durch Norwegen: "Nur wir beide mit einem Flügel. Wir hatte alles so geplant, dass wir nach jedem Konzert mit dem Auto nach Hause fahren und die Nacht zu Hause schlafen konnten. Das hat mir sehr gut gefallen und war auch nicht so anstrengend." Mit Anders ist Wencke seit 20 Jahren liiert. "Unsere Liebe war das einfachste und selbstverständlichste Glück der Welt. Ich war 53 und nicht auf der Suche. Aber Anders trat ganz unverhofft‚ in mein Leben. Es hat damals 'Klick' gemacht, die Liebe war da – und blieb." Dieses Gefühl innerer Zufriedenheit strahlt Wencke Myhre auch aus. Sie scheint bei sich angekommen zu sein. Doch das bedeutet nicht, dass sich die Sängerin zur Ruhe setzen möchte! "Ich hoffe, dass ich auch mit 73 noch vieles dazulernen kann und mir die Spontaneität und das Verspielte bewahre. Ich will neugierig bleiben…"

96% der User haben auch diese Artikel gelesen:

Andrea Berg: Diese Tiere leben mit ihr auf dem Sonnenhof!

Florian Silbereisen: In Österreich bekommt er endlich sein Publikum zurück!

Die größten Skandale im ZDF-Fernsehgarten

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Meine Melodie‘. Jetzt am Kiosk!
© Meine Melodie, Bauer Media Group
Meine Melodie14.07.2020Meine Melodie

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan