Radio starten Schlager.de Radio

Bernhard Brink: Für 2020 war es das!

Bernhard Brink: Für 2020 war es das! © Kevin Drewes / Schlager.de

Die anhaltende Corona-Krise trifft immer mehr Menschen schwer, ob im Leben, im Job, überall! Inzwischen kann auch Schlager-Titan Bernhard Brink ein Lied davon singen. Im BILD-Talk erzählte er, dass er gerade kürzlich erst einen Auftritt in Brand-Erbisdorf hatte, südlich von Dresden. Es sei eine kleine Veranstaltung mit etwa 200 Gästen in einem Zelt gewesen. In Sachsen seien Feiern dieser Art erlaubt. Doch sollen Veranstaltungen dieser Art jetzt die Norm werden? Für Brink war der Auftritt ein tolles Spektakel, denn er hätte wieder mal auf eine Bühne gedurft. Aber, …. 

Ansonsten stehe die Unterhaltungsbranche weiterhin still. Wie auch schon Kollegin Rosanna Rocci (wir berichteten), sagte nun auch Bernhard Brink, dass die Veranstaltungsbranche gleich zu Beginn der Pandemie stillgelegt wurde und sicherlich auch erst als Letztes wiederbelebt würde. Als schwierig sieht er, dass momentan niemand so richtig arbeiten könne, weil eben alle großen Veranstaltungen wegfielen.

Bernhard Brink bedauert, dass sich niemand Stark macht!

Seiner Ansicht nach, würde sich niemand für die "leichte Unterhaltung" stark machen. Und dass DAS eine "große Ungerechtigkeit" sei, wisse nicht nur er, denn viele Musikkollegen hätten ganz große Probleme. Auch wenn es viele Ideen gäbe, wie Veranstaltungen wieder stattfinden könnten, gäbe es aber leider keine Gewähr, ob das auch wirklich passiert. Brink sagt, dass sich aus diesem Grund auch die Fans noch scheuen, Tickets zu kaufen. Sein Abschlussfazit lautet, dass die Menschen sehr verunsichert seien und er selbst glaube, dass man dieses Jahr für Veranstaltungen leider wirklich zum großen Teil abhaken könne!

Berlin prescht in Sachen Konzerte vor!

Noch bis zum 31. August gilt das bundesweite Verbot für Großveranstaltungen. Ab dem 01. September dürfen die Bundesländer selbst darüber entscheiden und die Bundeshauptstadt Berlin preschte direkt vor: Ab September wird es in der Berliner Waldbühne wieder Solokonzerte geben mit einer auf 5.000 Fans begrenzten Zuschauerzahl. Bernhard Brink wird im September dann auch endlich wieder in den Genuss eines großen Liveauftritts mit vielen beliebten Kollegen kommen: Am 24. September findet der "SchlagerOlymp Light" im Berliner Strandbad Lübars statt und mit dabei ist, neben Bernhard Brink, Tanja Lasch, Annemarie Eilfeld, Julian David, Frank Zander und noch ganz viele weitere Schlagerstars!

Auch diese Schlagerstars wollen wieder zurück auf die Bühne:

Willi Herren flippt bei Schlagerdemo in Köln aus!

Beatrice Egli: DAS ist ihr kleines Geheimnis!

Schlagerstars in der Corona-Krise

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Jana Scholz23.07.2020Jana Scholz

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan