Suche
Radio starten

Mireille Mathieu: OP-Boykott!

Gastartikel
Mireille Mathieu: OP-Boykott! © Max Morath / Schlager.de
WOCHE HEUTE
05.08.2020

Jeder Schritt ist eine Tortur – und das schon seit Jahren. Die doppelseitige Hüftar throse schränkt Mireille Mathieu (74) aber nicht nur ein – sie könnte ihr gar zum Verhängnis werden!

Denn der Spatz von Avignon hat große Angst davor, sich ein künstliches Gelenk einsetzen zu lassen. Die Sorge, eine OP könne ihr schaden, ist zu groß! Aus dem Umfeld der Sängerin heißt es, sie könne sogar im Rollstuhl landen, wenn sie den Eingriff weiter ablehnt. Und nicht nur das: Die Arthrose kann sogar lebensgefährlich werden. Etwa denn, wenn die 74-Jährige stürzt oder sich vor Schmerz kaum noch bewegen kann. Die Folgen für das Herz-Kreislauf-System: dramatisch! Man kann nur hoffen, dass sie ihren OP-Boykott bald beendet!

Die Schlager des Sommers - Diese Stars sind dabei!

93% der Schlager.de-User fanden auch diese Artikel toll:

Mireille Mathieu: “Das würde ich nicht überleben!”

“Arschbomben-Challenge”: Kneift Bernhard Brink?

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neuste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Woche Heute‘. Jetzt am Kiosk!
© Woche Heute, Bauer Media Group
WOCHE HEUTE05.08.2020WOCHE HEUTE

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan