Heintje: Alle Mamas liebten ihn, aber in der Schule war er einer der Schlimmsten

Gastartikel
Heintje: Alle Mamas liebten ihn, aber in der Schule war er einer der Schlimmsten © Telamo
NEUE POST
01.09.2020

Er bekam kistenweise Post von weiblichen Fans zwischen acht und 88 Jahren. Und der Inhalt war oft kurios: „Hör mal, ich warte, bis du groß bist, dann heiraten wir!“ Ja, mit dem Heiraten mussten die Fans tatsächlich etwas warten, denn Heintje war zu Beginn seines Erfolges gerade mal elf Jahre alt. Und wenn er vorm Mikrofon stand und mit glockenheller Drei-Oktaven-Stimme seinen Hit „Mama“ schmetterte, dann hielten alle Mütter mit ihren Küchentüchern in der Hand seufzend inne: Was für ein lieber, vorbildlicher Junge!

Aber so lieb fand er sich selbst gar nicht. Der Star zu NEUE POST: "Ich war in der Schule einer der Schlimmsten und der Klassenclown. Ich habe mit der Schleuder nach anderen Kindern geschossen. Das gab richtig Ärger. Meine Eltern hatten es nicht leicht. Beim Essen konnte ich nie stillsitzen und obendrein hatte ich auch so manchen Wutanfall." Na, wer hätte das gedacht?Längst ist aus dem "wilden" Heintje ein erwachsener, bodenständiger Mann geworden. Er möchte mit Hein Simons angeredet werden. Am 12. August feierte er schon seinen 65. Geburtstag.

Mit 15 Jahren war Heintje schon Plattenmillionär!

Hendrik Nikolaas Theodoor Simons, wie er eigentlich heißt, kam 1955 im niederländischen Heerlen zur Welt. Der musikalische Junge nahm 1966 an einem Talentwettbewerb teil – und gewann prompt. Ein Produzent wurde auf ihn aufmerksam, bot ihm einen Vertrag an – und Heintje eroberte alle Herzen im Sturm. Mit 15 Jahren hatte er rund 50 Millionen Platten verkauft und sechs Filme gedreht. Er bekam sogar eine eigene "Heintje"-Filmreihe. Was für eine Ehre!

Hein Simon: "Ich hatte eine schöne Kindheit!"

Selbst in Amerika wurde man auf ihn aufmerksam – der Sprung zur Weltkarriere. "Ich bin damals mit Lee Marvin, Gene Kelly und Barbara Eden aufgetreten", erzählte Hein Simons einmal. "Dann habe ich einen Fehler gemacht und einen Sieben-Jahres-Vertrag abgelehnt. Danach war ich in Amerika weg vom Fenster." Trotz allem hat die Zeit als Kinderstar ihm einen Riesenspaß gemacht. "Meine Eltern und mein Manager sorgten dafür, dass ich eine schöne, unbelastete Kindheit hatte." Bis zum Stimmbruch – da war die Ära als Superstar vorbei.

Der Holländer lebt jetzt in Belgien!

Aber dafür lachte die Liebe. 1981 heiratete der Sänger seine Doris. Drei Kinder krönten das Glück, Pasqual (* 1982), Gina (* 1989) und Hendrik (* 1992). Seit vielen Jahren führt Hein Simons nun schon einen Reiterhof in Belgien, packt kräftig zu, mistet Ställe aus, repariert Zäune – und ist bis heute als Sänger erfolgreich. Und auch wenn seine Ehe 2014 zerbrach, so genießt der Künstler jede Minute seines Lebens, denn er leidet unter einer schweren Herzschwäche, die ihn schon dem Tode nahe brachte. In einer fünfstündige Notoperation wurde ihm 2014 ein Defibrillator eingesetzt, der verhindert, dass es zu einem Herzstillstand kommt. Und was ist mit neuem Liebesglück? "Nach meiner Trennung ging das mit den Heiratsanträgen wieder von vorn los. Ich liebe Frauen, aber ich war 33 Jahre verheiratet und mache erst mal eine Ehe-Pause."

Schaut Euch unbedingt auch diese Artikel an:

Christin Stark & Matthias Reim: Diese Liebe ist echt!

Helene Fischer & Florian Silbereisen: Die Gerüchteküche brodelt!

Das sind die Schlager-Spößlinge

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
© Neue Post, Bauer Media Group
NEUE POST01.09.2020NEUE POST

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan