Suche
Radio starten

Sarah Zucker: Wenn ich DAS gewusst hätte….

Sarah Zucker: Wenn ich DAS gewusst hätte…. © Kevin Drewes / Schlager.de
Jana Scholz
Redaktion
07.09.2020

Es ist kein Geheimnis, dass Schlagerstar Ben Zucker seiner kleinen Schwester Sarah musikalisch unter die Arme greift. Spätestens seit ihrem gemeinsamen Duett bei der von Florian Silbereisen moderierten “Schlagerlovestory.2020 – Das große Wiedersehen” hat sich die hübsche Blondine einen Namen in der Schlagerszene gemacht. In der MDR-Talkshow “Riverboat” sagte sie nun, dass sie die Anfänge ihres Bruders Ben überhaupt nicht wirklich mitbekommen habe.

Als Ben Zucker im Jahr 2018 so richtig durchstartete, war seine kleine Schwester Sarah gerade auf Weltreise. Um ganz genau zu sein, war sie zu dem Zeitpunkt auf der anderen Seite der Welt, in Australien. Jetzt, nur zwei Jahre später, eifert sie ihm nach. Die ehemalige Kindergärtnerin hat inzwischen ein Album aufgenommen und das, obwohl sie sich zunächst gar nicht auf einer großen Bühne sah. In der Talkshow "MDR Riverboat" sagte Sarah, wie sie die Bruchstücke des plötzlichen Erfolgs ihres Bruders mitbekam: "Wir haben ja so eine Familien-WhatsApp-Gruppe 'Die Fritschies', so heißen wir ja alle. Und da bekam ich alle Updates." Doch auch wenn die Geschwister alles per Messengerdienst austauschten, so wirklich nah dran war Sarah damals nicht.

Sarah Zucker: "Ich flog nach Hause, weil ich so wenig mitbekam!"

"Ich wollte deshalb ja auch zurück, weil ich so wenig mitbekommen habe. Wir glucken ja immer viel aufeinander als Familie und sind eng verbunden. Das war schon ein Schritt für mich mit der Weltreise und meine Familie wusste eigentlich auch, dass ich die Weltreise nicht ganz durchhalte. Ich hatte Heimweh.", erzählte sie. Doch als sie wieder da war, hätte sie die Welt nicht mehr verstanden. Sie erzählt, dass sie in einer großen Arena gestanden hätte und 60.000 Menschen ihren Bruder sehen wollten. Doch auch Bruder Ben kann sich noch ganz genau an diesen Abend erinnern: "Ich hatte sie kurz vorher in der Garderobe das erste Mal wieder gesehen und sowieso schon ordentlich die Hosen voll und dann war auch noch meine Schwester da. Da musste ich mich wirklich konzentrieren und alles geben. Das war ein spannender Moment."

Sarah Zucker: "Das Publikum hat mich super aufgefangen!"

Nach diesem Aufeinandertreffen war klar, dass Ben seine Schwester auf der Bühne sehen möchte. Und so kam es, dass Sarah mit ihm gemeinsam einen Song sang. Ben würde kein Französisch sprechen, sie sei auf einer französischen Schule gewesen, dann kam die Silbereisen-Show und der Rest ist Geschichte. Abschließend ließ Sarah noch verlauten: "Er hat halt öfter so spontane Ideen und lockt einen aus der Komfortzone heraus. Er hat mich ins kalte Wasser geschmissen und ich stand hinter dem Vorhang und dachte: Was mache ich jetzt hier, was habe ich hier zu tun? Aber das Publikum hat mich super aufgefangen und hat es mir leicht gemacht. Es war ein sehr schönes Gefühl!"

Hier findest du noch mehr spannende Artikel:

Kathy Kelly: Bittere Offenbarung! So hart war ihre Kelly-Vergangenheit

Marie Reim: Wer ist DIESER junge Mann an ihrer Seite?

Julian Reim: Auf der Suche nach seiner Traumfrau?

Maite Kelly: Ich möchte hier mal etwas klarstellen…

Ben Zucker: Das macht ihm Sorgen

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neuste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Jana Scholz07.09.2020Jana Scholz

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan