Suche
Radio starten

Kerstin Ott: Von der Lackiererin zum Vorbild für Millionen

Kerstin Ott: Von der Lackiererin zum Vorbild für Millionen © Frank Weichert/Schlager.de

Dass aus Kerstin Ott, der eher männlich aussehenden, tätowierten Malerin und Lackiererin aus Heide in Holstein mal ein Vorbild für Millionen werden sollte, daran hätte sie wohl selbst nie gedacht. Dabei war das Singen immer ihre Leidenschaft. Schon als Kind sang sie im Chor von Rolf Zuckowski und nahm an einem Talentwettbewerb teil. Neben ihrer Arbeit als Malerin und Lackiererin legte sie als DJane Platten auf.

Schon 2005 nahm Kerstin das Lied "Die immer lacht" auf. Das Lied war nach eigener Aussage ein Schnellschuss: Innerhalb von fünf Minuten entstand das Lied am eigenen Küchentisch. Sie widmete es einer Freundin, die trotz ihrer Erkrankung nach außen hin immer lacht und sich fröhlich gibt. Im Text spricht sie die Freundin direkt an und ermutigt sie dazu, sich anderen Menschen gegenüber zu öffnen und ihre wahren Gefühle zu zeigen. Für ein paar Freunde brannte Kerstin Ott das Lied auf CD. So landete das Lied bei YouTube und wurde dort viele Jahre später von Stereoact entdeckt. Die Jungs nahmen einen Remix des Songs auf, der 2016 sofort die Charts stürmte. "Die immer lacht" wurde in Zusammenarbeit mit Stereoact zum erfolgreichsten Lied des Jahres 2016 und erhielt den Deutschen Musikautorenpreis. In Deutschland und Österreich landete die Single auf Platz 2 der Charts und hielt sich mehrere Monate lang in den Top 10. Insgesamt wurde das Lied 1 Million Mal verkauft und erhielt eine Diamantene Schallplatte. Das Video zur Single wurde unfassbare 125 Millionen Mal angeklickt. Auch die nächsten Singles "Scheißmelodie" und "Lebe laut" sowie die Alben "Herzbewohner" und "Ich muss Dir was sagen" waren sehr erfolgreich und Kerstin Ott gab viele ausverkaufte Konzerte.

Kerstin Ott: "Mut zur Katastrophe"

Von Beginn ihrer Karriere an stand Kerstin Ott zu ihrer Liebe zu einer Frau, mit der sie zwei Kinder hat. Ihr widmete sie auch ihr Album "Mut zur Katastrophe". Ganz unbefangen spricht sie in Interviews über die Beziehung zu ihrer Karolina, mit der sie inzwischen verheiratet ist. Mit ihrer offenen Art macht sie vielen schwulen oder lesbischen Menschen Mut. Sie ist ihnen ein Vorbild, denn sie weiß, wie es sich anfühlt, gemobbt und ausgegrenzt zu werden, weil sie Frauen liebt und dazu steht. An Kerstin Ott merken die Menschen, wie selbstverständlich Homosexualität schon längst sein müsste und dass Vorurteile keineswegs hilfreich sind. Auch in ihrem Lied "Regenbogenfarben", das sie 2018 mit Helene Fischer in deren Show präsentierte, geht es genau um dieses Thema. Kerstin ist wie die Erzählerin in ihrem Hit "Die immer lacht": Sie ermutigt uns dazu, uns zu öffnen und sich nicht zu verstecken. Damit ist sie ein Vorbild für Millionen Menschen. Das macht sie authentisch und erfolgreich.

89% der Kerstin Ott Fans haben auch diese Artikel gelesen:

Kerstin Ott im Portrait: Ein Leben voller Höhen und Tiefen

Kerstin Ott: Was war mit ihr los?

Die Geschichte von... Kerstin Ott

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neuste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Schlager.de12.09.2020Schlager.de

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan