Suche
Radio starten

Oli.P: So geht es seiner Frau Monate nach der OP!

Oli.P: So geht es seiner Frau Monate nach der OP! © Frank Weichert / Schlager.de

Als im Juni öffentlich wurde, dass die Ehefrau des Sängers Oli.P an einem Hirntumor erkrankt sei, war das für die Fans ein riesiger Schock. Auch wenn man fast ein viertel Jahr die Insta-Story des Wahl-Kölners beobachtete und mitbekam, das er häufig im Kölner Uni-Klinikum war und seine Pauline besuchte, so war lange unklar, an was sie den leidet. Das große Geheimnis lüftete Oli.P nach einem Auftritt in der Silbereisen-Show “Schlagerlovestory.2020 – Das große Wiedersehen” (wir berichteten!). Seitdem ist wieder einige Zeit ins Land gezogen, doch Oli und seine Frau gaben gegenüber dem Sender RTL ein exklusives Interview.

 

Pauline Petszokat, die Ehefrau des Sängers Oli.P wusste ganze 13 Jahre, dass sie einen Hirntumor hat. All die Jahre lebten sie und ihr Oli mit dem Wissen. Doch zu Beginn der Corona-Pandemie sagten ihnen die Ärzte, dass nun der Zeitpunkt gekommen wäre und der Tumor entfernt werden müsse. Es begann eine harte Zeit für das Paar. Doch wie geht es dem Paar und vor allem Pauline heute? Hat sie die Operation gut weggesteckt? "Es gab Momente, da möchte ich gar nicht drüber sprechen. Nach der OP hatte Pauline Missempfindungen und hörte Dinge, die nicht da waren. Da wird einem schon Angst und Bange!", sagt Oli.P gegenüber RTL.

Pauline Petszokat: "Natürlich ist noch nicht alles wieder gut..."

Diesen Sommer haben Pauline und Oli.P eine größere Auszeit auf Sylt genommen. Die Nordsee-Insel bedeutet für das Paar tiefe Verbundenheit. Beide lieben die weiten Strände und die Gastfreundlichkeit gegenüber Hunden. Das ist auch einer der Gründe, warum das Paar eine weitere Filiale ihres Hundeshops "Dogstyler" auf Sylt eröffnet haben. Aber auch musikalisch soll es für Oli weitergehen: Während der Zeit hat Oli sogar gearbeitet und allein mit dem Handy das Video zu seiner neuen Single "Eine von Millionen" gedreht. Die Single wird am kommenden Freitag auf allen möglichen Portalen und in sämtlichen Formaten erscheinen.

Oli.P und seine Pauline: "Wenn die Zeit reif ist, zieht wieder Leben in unser Haus..."

Neben der schrecklichen Diagnose, dass der Tumor in Paulines Kopf wächst, verstarb auch noch die geliebte Hundedame "Ponty" des Paares im vergangenen Jahr. Doch die RTL-Moderatorin lässt es nicht nehmen, dem Paar die Frage der Fragen zu stellen, wie es denn in Sachen Nachwuchs aussehe. Oli.P hakt gleich ein und bestätigt, dass Nachwuchs, ob menschlich oder als Hundewelpen immer mal wieder ein Thema sei. Doch zunächst steht die Genesung von Pauline auf dem Plan. Noch immer brauche sie Ruhe und solle nicht Verantwortung übernehmen müssen. Der Star der 90er-Jahre sagt aber auch, dass sie einen Schritt nach dem anderen gingen und es nicht auszuschließen sei, dass bald wieder Leben in ihr Haus ziehen würde. Doch das erste Ziel sei die Gesundheit von Pauline. Wir wünschen weiterhin gute Besserung!

Oli.P und Pauline: Daran ist sie wirklich erkrankt!

 

Diese spannenden Schlager.de-Artikel könnten Dich auch interessieren:

Jürgen Drews: Pikanter Frauentausch mit Mick Jagger!

Angelo Kelly – Muss er jetzt um seinen Sohn fürchten?

Carmen Nebel: Comeback wird zum großen Erfolg!

Roland Kaiser: Dieser Star widmet ihm einen Song!

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Jana Scholz21.09.2020Jana Scholz

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan