Wie traurigFlorian Silbereisen: Er trauert um einen Weggefährten

Florian Silbereisen: Er trauert um einen Weggefährten © Frank Weichert
Eduard Ebel
Redakteur

Abschied ist ein scharfes Schwert. Das stellte bereits Roger Whittaker Mitte der 1980er-Jahre fest. Das schwerste Lebewohl ist jedoch immer noch der Tod. Und auch wenn wir ihn meist verdrängen, ist er uns manchmal leider näher als man denkt. Das bekam jetzt auch Schlager-Showmaster Florian Silbereisen wieder am eigenen Leib zu spüren.

Abschied ist ein scharfes Schwert. Das stellte bereits Roger Whittaker Mitte der 1980er-Jahre fest. Das schwerste Lebewohl ist jedoch immer noch der Tod. Und auch wenn wir ihn meist verdrängen, ist er uns manchmal leider näher als man denkt. Das bekam jetzt auch Schlager-Showmaster Florian Silbereisen wieder am eigenen Leib zu spüren.

Michael Gwisdek, bekannter Regisseur und Schauspieler, ist am 22. September nach kurzer schwerer Krankheit gestorben. Er spielte nicht nur oft im Tatort mit, sondern war auch gern gesehener Gast auf dem Traumschiff. Florian Silbereisen hatte eine ganz besondere Erinnerung an ihn. „Michael Gwisdek hat Joko und mich an unserem allerersten Drehtag auf dem Traumschiff ganz lieb empfangen“, erzählt er auf Instagram.

Auch diese News von Florian Silbereisen sind gerade beliebt

Florian Silbereisen: DAS ist sein neuer Plan!

Corona kostet Florian Silbereisen den Job!

Jeden Abend hätten sie stundenlang zusammen gesessen. „Ich werde ihn nie vergessen! Er war wirklich ein ganz lieber Kerl!“

Diese Schlagerstars sind SINGLE!

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News