Sascha Heyna: “Ich bin eben der Schlageronkel…”

Exklusiv
Jana Scholz
Redaktion
04.10.2020

19 Jahre lang war Sascha Heyna das Verkaufsgesicht des Teleshoppingsenders QVC. Zwischen Gesichtscremen und Plastikschüsseln schlummerte jedoch immer die Leidenschaft, dass Sascha mehr wollte. Er sang schon viele Jahre Schlager, bekennt sich selbst als der “Schlageronkel” und wollte endlich zu seinem seit 15 Jahren an seiner Seite lebenden Partner stehen – in der Öffentlichkeit.

Das Sascha Heyna homosexuell ist, haben viele Branchenkollegen vermutet, aber niemals ausgesprochen. Das machte er selbst: Während seiner Teilnahme an der diesjährigen Staffel "Promi Big Brother" outete er sich vor einem Millionenpublikum. Natürlich bekam Sascha dafür nicht nur nette Kommentare... Doch wie er sich sein "neues Leben" fernab des Teleshoppings und als der "Schlageronkel" weiter vorstellt und was er zu seiner neuen Single "Go West" zu sagen hat, hat er uns im exklusiven Schlager.de-Interview erzählt:

Schau Dir unbedingt auch diese spannenden Schlager.de-Artikel an:

Andrea Berg: Schlimmes Eifersuchts-Drama

Kerstin Ott: “Ich brauchte sieben Jahre, bis ich meine Spielsucht loswurde”

Michael Wendler: Seine Laura ist unheilbar krank!

Maite Kelly: Diese Affäre hat ihre Ehe zerstört!

Sascha Heyna - Das exklusive Interview

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neuste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Jana Scholz04.10.2020Jana Scholz

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan