Suche
Radio starten

Andy Borg: Stadl-Comeback im nächsten Jahr?

Andy Borg: Stadl-Comeback im nächsten Jahr? © SWR/Kimmig/Kerstin Joensson

Im November feiert Andy Borg seinen 60. Geburtstag. Anlässlich dieses Jubiläums wird seine äußerst erfolgreicher „Schlager-Spaß“ am 7. November auch von ORF2 in Östtereich ausgestrahlt. Ein weiterer Schritt, der weiter auf ein mögliches Comeback des legendären Musikantenstadls hindeuten könnte.

Ja, es ist doch wirklich alles merkwürdig. Im Jahr 2015 verabschiedete sich das öffentlich-rechtliche Fernsehen vom „Musikantenstadl“. Der damalige Grund: Mit knapp 54 Jahren sei er aus Sicht der Sendeverantwortlichen zu alt für den Stadl. Jünger und moderner sollte der Stadl werden. Die Antwort des Senders: Quiz-Moderator Jörg Pilawa und nur noch Silvester als „Stadlzeit“. Seitdem befindet sich das Format auf dem absteigenden Ast. Das Flair aus vergangenen Tagen ist Geschichte. Stattdessen sieht alles eher nach einer Gala aus, gewollt und doch nicht gekonnt.

Als der SWR dann im Dezember 2018 ein neues Format mit Andy Borg an den Start brachte, dachte wohl noch niemand daran, dass diese Sendung zu solch einem Erfolg wird. Innerhalb dieses Jahres entpuppte sich das Format „Schlager-Spaß“ als echtes Quotenwunder. Weit über eine Million Zuschauer schalteten jüngst das erfrischende Format im SWR ein.

Diese News sind beliebt auf Schlager.de

Angelo Kelly kann einfach nicht mehr!

Giovanni Zarrella: Tragischer Todesfall!

Nun, zu seinem runden Geburtstag, steigt nun auch der ORF mit ein. Zumindest erst mal für eine Show. Brancheninsider fragen sich: Ist das der erste Schritt zu einem Musikantenstadl 2.0? Denkbar wäre es – und auch im Sinne der Schlagerfans. Fakt ist: Die neue Stadlshow ist Fernsehen am Zuschauer vorbei. Andy Borg hat mit seinem Schlager-Spaß gezeigt, dass er für das Fernsehen keinesfalls zu alt ist. Schließlich wäre er ja auch sonst sicher kein Dauergast bei Florian Silbereisen und Carmen Nebel.

Für die Entscheider der ARD wäre es ein gelungener Coup, denn sichere Quoten und ein Format, das für sich steht, wären eine große Bereicherung für die Schlager-TV-Landschaft. Im kommenden Frühjahr gäbe es sogar einen Anlass für ein Stadl-Comeback: Im Frühjahr wird das Kultformat nämlich 40 Jahre alt. Grund genug, um Andy Borg wieder ins Hauptprogramm zu holen. Das finden wir zumindest…

Die echten Namen der Schlagerstars

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neuste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Thorge Schramm15.10.2020Thorge Schramm

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan