Michelle: Hündin Ronja ist ein Geschenk des Himmels
Gastartikel
Michelle: Hündin Ronja ist ein Geschenk des Himmels © instagram.com/michelle.aktuell
DAS NEUE
14.11.2020

Hunde sind ja bekanntlich der beste Freund des Menschen. Im Fall von Schlagersängerin Michelle (48) nimmt Hündin Ronja sogar noch einen viel bedeutenderen Platz in ihrem Leben ein. Der Bernhardiner ist ein Geschenk des Himmels!

Aber von vorn: Vor elf Jahren verlor Michelle ihre vierte Tochter durch eine Fehlgeburt im sechsten Monat. Den Namen des Babys, Ronja, ließ sich der Schlagerstar auf seinen Unterarm tätowieren. Als sich Michelle im Frühjahr dazu entschloss einen Welpen zu kaufen, kam es zu einer schicksalhaften  Fügung: "Ich hatte sie mir als Welpe beim Züchter aus einem Wurf ausgesucht. Ich fand sie am süßesten und habe erst später erfahren, dass sie Ronja heißt." Wirklich nur Zufall, oder ist die Hündin gar ein himmlisches Geschenk ihrer Tochter? Fakt ist: Dass der Vierbeiner den selben Namen trägt, "ist etwas, was uns für immer verbindet."

Nun begleitet Ronja die Sängerin auf Schritt und Tritt: "Sie ist der bravste Hund der Welt." Hoffentlich bleibt das auch so – schon jetzt wiegt der sanfte Riese mit seinen 102 Pfund sechs Kilo mehr als die 1,54 Meter große Michelle.

Fans von Michelle lasen auch folgende Artikel

Michelle: Mit neuem Sound auf Erfolgskurs

Michelle: Darum hat sie eine neue Haarfarbe!

Schlagerstars und ihre Haustiere

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Das Neue‘. Jetzt am Kiosk!
© Das Neue, Bauer Media Group
DAS NEUE14.11.2020DAS NEUE

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan