Michael Wendler: Sein Manager beendet die Zusammenarbeit!

Jana Scholz
Redaktion
15.11.2020

In den vergangenen Wochen erlebte die Schlagerwelt in Sachen Michael Wendler ein ständiges Auf und Ab. Der polarisierende Sänger aus Dinslaken hatte es in diesem Jahr endlich wieder nach ganz oben geschafft. Er hatte exklusive TV-Verträge, Werbeverträge und auch privat hätte es für ihn nicht besser laufen können. Doch dann kam der Tag, als er seinen Job als “DSDS”-Juror hinschmiss und einen Telegram-Kanal eröffnete. Wochen und Monate stand ihm in dieser Phase sein Manager Markus Krampe zur Seite – bis heute! Krampe bestätigte so eben auf seinen Social Media Kanälen, dass er das Management von Michael Wendler mit sofortiger Wirkung niederlegt.

Großes Schlager.de-Jahresvoting 2020

Es heißt so schön "Rein in die Kartoffeln - raus aus den Kartoffeln". Michael Wendler wechselte mit merkwürdigen Verschwörungstheorien plötzlich in ein anderes Lager. Dabei machte er deutlich, was er von Corona und der Bundesregierung hielt. Auch hätte er sich sehr lange mit Deutschlands wohl bekanntesten "Aluhüten" ,Sänger Xavier Naidoo und Vegan-Koch Attila Hildmann, unterhalten, bestätigte der Sänger immer wieder. Sein (Ex-)Manager Markus Krampe hielt immer noch zu seinem Klienten. Nach vielen Gesprächen und Wendlers Rückrudern ist er vor einigen Tagen wieder erwacht. Michael Wendler teilte wieder Videos und Nachrichten über seinen Telegram-Kanal. Das war einmal zu viel: Manager Markus Krampe zog die Reißleine!

Michael Wendler: Jetzt hat er endgültig alles verspielt!

Krampe hat den Schlagerbarden nicht das erste Mal vertreten. Es kam bereits in der Vergangenheit immer wieder zu Reibereien, die zu einer Beendigung der Zusammenarbeit führten. In seinem Videostatement sagt Krampe heute: "Als ich vor über einem Jahr das Management von Michael Wendler übernommen habe, musste ich gegenüber Senderchefs und Bossen von Plattenfirmen ordentlich Überzeugungsarbeit leisten, damit das alles erfolgreich werden kann. Und wie man gesehen hat, hat das bis zu seinem freiwilligen Aussteigen bei "DSDS" wunderbar geklappt." Doch wie es scheint, musste er jetzt einfach diesen Schritt gehen, denn: "Mein Team und ich haben sehr viel Arbeit in Michael Wendler investiert und deshalb finde ich es umso bedauerlicher, dass es nie passiert ist, dass Michael Wendler sich einmal bei meinem Team entschuldigt. Das habe ich eigentlich erwartet. Doch während ich die Scherben zusammen fegte, kamen Dinge ans Tageslicht, die so brisant sind, die ich so niemals erwartet hätte und die ich nicht nur als Manager und auch als Freund nicht mehr vertreten kann", so Krampe weiter.

Mehr vom Wendler bei Schlager.de

Michael Wendler & seine Laura: Alles aus und vorbei!

Dieter Bohlen: So sieht er den Fall Michael Wendler!

Das sagen die Sterne über Michael Wendlers überraschendes DSDS-Aus

Michael Wendler: Aufstieg und Fall eines Schlagerstars!

Michael Wendler: Hochmut und der tiefe Fall

Michael Wendler: Management vertraut ihm nicht mehr!

Es sind Worte, die im Vorfeld sicher gut von Markus Krampe durchdacht wurden. Auch der Schritt, sich an einem Sonntagabend an die Öffentlichkeit zu wenden und die Trennung von seinem On-Off-Künstler mitzuteilen. "Eine Künstler-Management-Beziehung lebt immer sehr vom Vertrauen, das ist jedoch von meiner Seite aus nicht mehr gegeben und aus diesem Grund werde ich vom heutigen Tag an das Management von Michael Wendler aufgeben", heißt es nach rund 90 Sekunden in dem Statement. Am Ende findet Krampe noch versöhnliche Worte und hofft, dass sein Ex-Klient Michael Wendler eines Tages wieder auf den richtigen Pfad kommt. Doch sicherlich wird er sich dann von einem anderen in Sachen "Verträge" vertreten lassen müssen. Offen bleibt nur die Frage, was mit Wendlers junger Ehefrau passiert. Deren Manager ist ebenfalls Markus Krampe ... doch wie lange noch?

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neuste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Jana Scholz15.11.2020Jana Scholz

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan